Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

"Ich kann kaum atmen": Details zur Hochzeit von Mimi Fiedler

"Ich kann kaum atmen"  

Details zur Traumhochzeit von Mimi Fiedler

18.06.2019, 11:59 Uhr | mho , t-online.de

"Ich kann kaum atmen": Details zur Hochzeit von Mimi Fiedler. Mimi Fiedler: Sie hat geheiratet. (Quelle: imago images)

Mimi Fiedler: Sie hat geheiratet. (Quelle: imago images)

Am Wochenende gaben sich Mimi Fiedler und Otto Steiner kirchlich das Jawort in Bayern. Die Braut im maßgeschneiderten Kleid – das ein Problem mit sich brachte.

Anfang des Jahres haben Mimi Fiedler und Otto Steiner schon standesamtlich geheiratet. Am vergangenen Wochenende gab die Schauspielerin ihrem Liebsten bei einer traumhaften Zeremonie am Chiemsee das Jawort. Zur Feier waren zahlreiche prominente Gäste eingeladen. Diese und auch Braut Mimi plauderten jetzt Details aus. 

"Das Kleid ist sehr eng"

Mimi wurde von ihrem Stiefsohn zum Altar geführt, trug für den besonderen Tag ein maßgeschneidertes Brautkleid des Berliner Labels Kaviar Gauche. Die Spezialanfertigung saß obenrum tatsächlich wie eine zweite Haut und verlangte der 43-Jährigen offenbar einiges ab: "Ich kann kaum atmen. Ich wollte noch ein bisschen abnehmen, das Kleid ist sehr eng", sagte sie zu "rtl.de". Das Dress war mit Cut-outs an Bauch und Rücken versehen. Dazu trug Mimi einen langen gepunkteten Schleier. 

Geladen waren unter anderem der Rapper Kay One, Reality-TV-Star Konny Reimann, Sänger und Dschungelkönig Joey Heindle – der während der Trauung "Das Beste" von Silbermond trällerte –, Moderatorin Ruth Moschner oder auch Produzent Mousse T. und Comedian Bülent Ceylan

"Das ist sehr menschlich und toll"

Ebenfalls mit dabei: die beiden Schauspielerinnen Claudelle Deckert und Jasmin Gerat. "Das war sehr berührend, als Mimi reingekommen ist. Sie stand da so ganz ganz pur und sehr aufgeregt. Das war richtig schön", erzählten sie im Nachhinein. Bülent Ceylan meinte: "Ich habe den Otto schon lange nicht mehr so aufgeregt gesehen. Dass er sich mal verspricht und so. Das finde ich sehr menschlich und toll."


Nach der Zeremonie in der Pfarr- und Klosterkirche St. Lambert in Seeon wurde in traumhaftem Ambiente mit rund 300 Gästen auf Schloss Pertenstein gefeiert. Für die Party hatte Mimi ein zweites Kleid in petto. In diesem bekam sie dann eine Liebeserklärung von Ehemann Otto: "Du lachst wie die Sonne. Du wärmst, du bist sehr heiß." Die Menge jubelte und klatschte für das Paar und feierte die beiden bis zum Morgengrauen. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal