Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Mini-Garten in der Stadt: Natascha Ochsenknecht hat das Gärtnern für sich entdeckt

Mini-Garten in der Stadt  

Natascha Ochsenknecht hat das Gärtnern für sich entdeckt

02.07.2019, 12:35 Uhr | dpa

Mini-Garten in der Stadt: Natascha Ochsenknecht hat das Gärtnern für sich entdeckt. Natascha Ochsenknecht ist glücklich als Gärtnerin.

Natascha Ochsenknecht ist glücklich als Gärtnerin. Foto: Jörg Carstensen/Archiv. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Ex-Model und Buchautorin Natascha Ochsenknecht (54, "Perlinchen - Ich bin anders, na und!") ist unter die Gärtnerinnen gegangen.

"Ich habe einen Mini-Garten in der Stadt und den pflege ich gerade intensiv", sagte sie auf der "Bunte New Faces Night" am Montagabend in Berlin. "Da zu gießen, rumzuschnippeln und den Rasen zu mähen - das liebe ich."

Einen Mann, der ihr dabei hilft, brauche sie aber nicht. "Ich bin glücklicher Single." Sie arbeite lieber an neuen Büchern und ihrer Mode-Kollektion. Am 9. Juli ist die Dreifach-Mutter mit ihrer 18-jährigen Tochter Cheyenne in der Vox-Doku "7 Töchter" zu sehen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entspannen im großen Stil mit stylischen Ledersofas
Topseller bei XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal