Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Lisa Martinek (†47) ist tot: Das sagte sie in ihrem letzten Interview

Lisa Martinek (†47)  

Warum ihr letztes Interview jetzt für Gänsehaut sorgt

02.07.2019, 22:29 Uhr | rix, t-online.de

 (Quelle: dpa)
Lisa Martinek ist unerwartet gestorben

Bekannt war Lisa Martinek vor allem für ihre Rollen im Fernsehen. Zuletzt spielte sie eine blinde Anwältin. Nun ist die Schauspielerin völlig unerwartet während eines Italienurlaubes gestorben. (Quelle: dpa)

Tod von Lisa Martinek: Die Schauspielerin ist völlig unerwartet während eines Italienurlaubes gestorben. (Quelle: dpa)


Viel zu früh wurde Lisa Martinek aus dem Leben gerissen. Die Schauspielerin ist am Freitag mit 47 Jahren in Italien gestorben. An dem Ort, auf den sich ihre Familie so gefreut hatte. 

Am 28. Juni ist Lisa Martinek völlig überraschend verstorben. Zehn Tage zuvor war die Schauspielerin ein letztes Mal auf dem roten Teppich zu sehen. Die 47-Jährige war zu Gast beim "Raffaello Summer Day" in Berlin. Dort gab sie auch ihr letztes Interview. Das jetzt im Nachhinein zu Tränen rührt. 

Lisa Martinek beim Raffaello Summer Day am 18. Juni.  (Quelle: imago images)Lisa Martinek beim Raffaello Summer Day am 18. Juni. (Quelle: imago images)

Denn im Gespräch mit "bunte.de" sprach die dreifache Mutter über ihren bevorstehenden Urlaub. Über den Urlaub, der sie später mit gerade einmal 47 Jahren aus dem Leben reißen wird. "Wir machen den schlichten Beach-Urlaub mit den Kindern", erzählte sie. "Die wollen schwimmen, ans Wasser. Von daher machen wir jetzt noch nicht viele Erkundungen oder Städtereisen oder so, sondern gehen wirklich ans Meer." Zwei Tage nach dem Interview starteten in Berlin, wo Lisa Martinek mit ihrer Familie lebte, die Sommerferien. Kurz danach ging es für die Schauspielerin, ihren Mann und die drei Kids nach Italien.

Was war passiert?

Lisa Martinek starb bereits am 28. Juni während eines Aufenthalts in Italien, wie der Anwalt der Familie, Christian Schertz, der dpa am Sonntag in Berlin mitteilte. Aussagen über die genaueren Umständen zu ihrem Tod wollte er mit Hinweis auf entsprechende Bitten der Familie nicht machen. 
 

 
Die genaue Todesursache ist noch immer unklar. Eine Obduktion in Grosseto soll jetzt für Aufklärung sorgen. Lisa Martinek hinterlässt neben ihrem Mann auch drei Kinder im Alter von acht, sieben und vier Jahren.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal