Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Claudia Schiffer zeigt sich hüllenlos auf der italienischen "Vogue"

"Grazie mille"  

Claudia Schiffer: Hüllenlos auf der italienischen "Vogue"

05.08.2019, 16:38 Uhr | rix, t-online

Claudia Schiffer zeigt sich hüllenlos auf der italienischen "Vogue". Claudia Schiffer: Für die "Vogue" hat sich das Model entkleidet. (Quelle: imago/PanoramiC )

Claudia Schiffer: Für die "Vogue" hat sich das Model entkleidet. (Quelle: imago/PanoramiC )

Für die italienische "Vogue" zeigt sich Claudia Schiffer so, wie Gott sie schuf – fast komplett hüllenlos. Nur eine Clutch und Stilettos verdecken das Nötigste.

Es ist nicht das erste Mal, dass Claudia Schiffer das Titelbild der "Vogue" ziert, doch es ist das erste Mal, dass das Model für eine Ausgabe blankzieht. Für das August-Heft der italienischen "Vogue" präsentierte sich die 48-Jährige nackt, verhüllt wird sie nur von einer Tasche und High Heels.

Nach 25 Jahren wieder auf dem Cover

Die Bilder teilte die italienische "Vogue" auf ihrem Instagram-Profil. Dazu schrieb das Team des Magazins: "Claudia Schiffer ist nach 25 Jahren wieder auf unserem Cover."

Aufgenommen wurden die Fotos von Collier Schorr, aber eigentlich hat Claudia Schiffer den Auslöser selbst gedrückt, während sie sich im Spiegel betrachtet, erklärt die Fotografin. "Wenn man Frauen wie Stephanie und Claudia, die im wahrsten Sinne des Wortes wie ein wandelndes Lexikon der Modefotographie sind, fotografiert, sind da Dinge, die sie tun wollen und die sie nicht tun wollen", so Collier Schorr.

"Nichts, was sie nicht tun wollte"

Die 56-Jährige betont: "Auf diesen Fotos ist nichts zu sehen, was Claudia nicht tun wollte. Wenn sie etwas nicht wollte, hat sie es geändert."

Für die italienische "Vogue" ließ nicht nur Claudia Schiffer die Hüllen fallen, auch Stephanie Seymour. Auch die 51-Jährige war für das Foto recht knapp bekleidet. Ihre Hüfte zierte ein Gürtel, um den Hals trug sie eine Kette. Das Shooting sei für das Model ein "unvergessliches Erlebnis" gewesen.
 

 
Auch Claudia Schiffer äußerte sich auf ihrem Instagram-Account zu den Bildern. Mit "Grazie mille" bedankte sie sich bei dem Team. Sie fühle sich um 25 Jahre zurückversetzt, in die Zeit, als sie zum ersten Mal auf der italienischen "Vogue" zu sehen war.  

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal