Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Sprintstar Usain Bolt wird Vater

Pompöse Verkündung  

Sprintstar Usain Bolt wird Vater

23.01.2020, 18:26 Uhr | mho, t-online.de

Sprintstar Usain Bolt wird Vater. Usain Bolt: Der einstige Sprintstar wird zum ersten Mal Vater. (Quelle: imago images / AAP)

Usain Bolt: Der einstige Sprintstar wird zum ersten Mal Vater. (Quelle: imago images / AAP)

Freude bei Usain Bolt und seiner Freundin Kasi J. Bennett: Der mehrfache Olympiasieger und seine Lebenspartnerin werden zum ersten Mal Eltern.

Über Instagram teilt Usain Bolt seinen 9,3 Millionen Followern mit, dass Freundin Kasi J. Bennett mit dem ersten gemeinsamen Kind schwanger ist. Er postet dazu ein offenbar professionell aufgenommenes Foto seiner Liebsten, auf dem sie am Strand steht, ein wallendes rotes Kleid trägt und stolz ihren schon deutlich sichtbaren Babybauch berührt. Im Hintergrund geht die Sonne unter und das Meer funkelt in einem kräftigen Türkis.

Zum Bild gibt es eine unmissverständliche Ansage vom früheren jamaikanischen Sprintstar und Weltrekordhalter: "Ich wollte euch nur mitteilen, dass ein König oder eine Königin bald hier sein wird." Demnach wissen der 30-Jährige und seine drei Jahre jüngere Partnerin das Geschlecht ihres ungeborenen Kindes noch nicht, oder aber sie wollen es vorerst einfach für sich behalten. 

"Unser goldenes Kind"

Kasi selbst hat gleich vier Fotos vom Shooting mit Babybauch geteilt. Sie schreibt dazu: "Unser größter Segen, unsere größte Party, unser goldenes Kind. Bald ist es so weit..." Wann genau, wird allerdings weder von Usain Bolt noch von Kasi Bennett verraten. Unter den Posts des Paares hagelt es nur so Glückwünsche zu der schönen Neuigkeit. 

Wie lange Kasi Bennett und Usain Bolt schon ein Paar sind, ist nicht genau bekannt. Im Oktober 2017 waren sie jedenfalls bereits Seite an Seite auf dem Oktoberfest in München. Auf seinem Instagram-Profil war im September 2016 ein erstes gemeinsames Foto zu sehen.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal