Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Miriam Neureuther teilt neues Foto mit ihrem Baby

Von t-online, rix

Aktualisiert am 11.02.2020Lesedauer: 2 Min.
Miriam Neureuther: Sie ist zum zweiten Mal Mutter geworden.
Miriam Neureuther: Sie ist zum zweiten Mal Mutter geworden. (Quelle: imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Vor wenigen Tagen sind Miriam und Felix Neureuther zum zweiten Mal Eltern geworden. Den ersten Schnappschuss ihres Babys veröffentlichten beide kurz nach der Geburt auf Instagram. Jetzt hat Miri mit einem weiteren Bild nachgelegt.

Zweieinhalb Jahre nach der Geburt von Töchterchen Matilda dĂŒrfen sich Miriam und Felix Neureuther dieses Mal ĂŒber einen Sohn freuen. Die Biathletin hat vergangene Woche einen gesunden Jungen zur Welt gebracht. Das bestĂ€tigten beide mit einem rĂŒhrenden Schwarz-Weiß-Foto auf Instagram.


Jahrgang 1990: Diese Stars wurden im selben Jahr geboren

SĂ€ngerin Rita Ora: 26. November 1990
SĂ€ngerin Mandy Capristo: 21. MĂ€rz 1990
+11

"Liebe"

Drei Tage spÀter teilt die frisch gebackene Mama erneut ein Foto von sich und ihrem Neugeborenen. Dazu setzte die 29-JÀhrige den Hashtag "Mein Junge" und das Wort "Liebe".

Miriam Neureuther: Nach der Geburt teilt sie ein weiteres Foto mit ihrem Sohn.
Miriam Neureuther: Nach der Geburt teilt sie ein weiteres Foto mit ihrem Sohn. (Quelle: Instagram / Miriam Neureuther)
ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Putin hat mehrere schwere Krankheiten, eine davon ist Krebs"
Wladimir Putin: "Er hat noch mindestens ein paar Jahre, ob uns das gefÀllt oder nicht".


Viel mehr hat das Paar ĂŒber den Nachwuchs noch nicht verraten. Weder der genaue Geburtstermin noch der Name des Kleinen ist bekannt. Bei ihrer ersten Tochter hatten Miriam und Felix Neureuther den Namen ihres Kindes sofort erwĂ€hnt. Damals teilte das Paar ebenfalls ein Schwarz-Weiß-Foto und kommentierte es mit: "Willkommen auf der Welt, kleine Matilda."

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen ĂŒbermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Zweieinhalb Jahre spĂ€ter ist die kleine Matilda eine große Schwester. Auch sie ist auf dem Foto, dass die Skistars Ende letzter Woche mit ihren Fans auf Instagram teilten, zu sehen. Zu dem Schnappschuss schrieben beide: "Willkommen auf der Welt, kleiner Junge." Dieses Mal ohne Namen.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Miriam und Felix Neureuther sind seit ĂŒber sechs Jahren ein Paar. In einer Reha-Klinik hatten sich der heute 35-jĂ€hrige Skistar und die sechs Jahre jĂŒngere Biathletin kennengelernt. Die Liebe zum Skifahren hat sie zusammengebracht. Kurz nach der Geburt ihres ersten Kindes besiegelte das Paar seine Liebe mit dem Jawort.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Felix NeureutherInstagramMiriam Neureuther
Stars

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website