Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

"Tatort"-Darstellerin Christina Hecke outet sich als lesbisch: "Liebe eine Frau"

Seit fast zwei Jahren verheiratet  

Christina Hecke outet sich überraschend als lesbisch

12.02.2020, 21:21 Uhr | spot on news, t-online.de, joh

"Tatort"-Darstellerin Christina Hecke outet sich als lesbisch: "Liebe eine Frau". Christina Hecke: Die 40-Jährige ist bekannt aus "Der letzte Bulle". (Quelle: dpa/Geisler-Fotopress)

Christina Hecke: Die 40-Jährige ist bekannt aus "Der letzte Bulle". (Quelle: Geisler-Fotopress/dpa)

Viele Jahre hält eine deutsche Schauspielerin ihr Privatleben geheim. Nun offenbart Christina Hecke, dass sie seit vielen Jahren eine Frau liebt. Ihr Outing kommt für viele überraschend. 

Die Schauspielerin Christina Hecke hat sich öffentlich geoutet. Anlässlich ihres Buches "Mal ehrlich – Mein Blick hinter unser Leben" enthüllt sie, dass sie schon seit fast zwei Jahren glücklich verheiratet ist. Die Frau an ihrer Seite ist die Berliner Fotografin Stefanie Henn, mit der sie schon viele Jahre zusammen ist.

"Wir kennen uns seit acht Jahren und sind seit zwei Jahren verheiratet – in einem ganz kleinen Kreis. Sieben Leute inklusive uns als Brautpaar", so der "Tatort"-Star zur "Bild"-Zeitung. Gefeiert wurde die Hochzeit dann mit allen Freunden und der Familie auf einem Cottage in England.

Warum sie die Liebe so lange geheim gehalten hat, begründet sie wie folgt: "Es gibt immer noch wahnsinnig viele Angriffe gegen gleichgeschlechtliche Lieben. (...) Es war die Idee etwas schützen zu wollen, was ich gar nicht schützen kann. Ich wollte, dass die Qualität unserer Beziehung nicht angegriffen wird. Und da wurde mir klar: Keiner kann unsere Liebes-Beziehung angreifen!"

Bekannt wurde die 40-Jährige durch Mitwirkung in "Der letzte Bulle", "Tatort" und in dem prämierten Film "Barbara".

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal