Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Daniela Katzenberger: Sophia stört im Schlafzimmer

Wegen Tochter Sophia  

Daniela Katzenberger plaudert über Flaute im Bett

26.03.2020, 10:05 Uhr | Seb, t-online.de

Neue TV-Show mit Daniela Katzenberger startet

Am Mittwochabend lief die erste Folge von Daniela Katzenbergers neuer TV-Show. Die Katze sprach recht offen über wenig Zweisamkeit mit Ehemann Lucas. Der Grund dafür schläft mit dem Paar im Bett.

Neue TV-Staffel: Darin spricht Daniela Katzenberger auch über pikante Details. (Quelle: RTL 2)


Am Mittwochabend lief die erste Folge von Daniela Katzenbergers neuer TV-Show. Die Katze sprach recht offen über wenig Zweisamkeit mit Ehemann Lucas. Der Grund dafür schläft mit dem Paar im Bett.

In der neuen Staffel ihrer Reality-Show "Daniela Katzenberger – Familienglück auf Mallorca" wird wieder einmal das Leben der Katze zusammen mit Ehemann Lucas Cordalis unter die Lupe genommen. Daniela nahm kein Blatt vor der Mund und plauderte in der ersten Folge direkt intime Details aus dem Schlafzimmer aus.

Wegen ihrer vier Jahre alten Tochter Sophia, könnten sich die Eheleute nicht immer nahe kommen, beklagte sich Daniela. "Das ist echt grenzwertig. Sophia schläft immer noch bei uns im Zimmer und kommt oft zu uns ins Bett gekrabbelt", sagte Lucas.

Bienchen aufs Blümchen ist schwer

Daniela nahm die Aussage ihres Mannes mit Humor und scherzte: "Ist ja klar, dass sich das sehr schwer gestaltet, das Bienchen da auf das Blümchen zu bringen."

Daniela Katzenberger ist seit mittlerweile elf Jahren im Fernsehen zu sehen. Ihre Karriere startete sie mit der Auswanderer-Show "Auf und davon", danach folgten viele weitere eigene Formate wie "Daniela Katzenberger – natürlich blond".

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche
  • "Daniela Katzenberger – Familienglück auf Mallorca": Folge vom 25. März 2020

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal