Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Rafael van der Vaart: So groß ist seine Tochter Jesslynn geworden

Breite Zahnlücke  

Rafael van der Vaart: So groß ist seine Tochter geworden

07.04.2020, 14:36 Uhr | loe, t-online

Rafael van der Vaart: So groß ist seine Tochter Jesslynn geworden. Rafael van der Vaart: Der Fußballer ist zweifacher Vater. (Quelle: imago images)

Rafael van der Vaart: Der Fußballer ist zweifacher Vater. (Quelle: imago images)

Ziemlich niedlich: Die Tochter von Rafael van der Vaart wächst ganz schön schnell. Mama Estavana Polman postete jetzt ein neues Bild von ihr.

Jesslynn ist die kleine Tochter von Ex-Fußballstar Rafael van der Vaart und Profihandballerin Estavana Polman. Im Juni wird sie bereits drei Jahre alt. Jetzt hat die stolze Mama ein neues Bild des Mädchens geteilt.

Darauf sitzt die kleine Jesslynn in einer rosa Steppjacke in der Sonne, umgreift ihr weißes Kuscheltier und schaut lächelnd auf den Boden. Dabei fällt sofort die große Zahnlücke auf: Die vier vorderen Milchzähne fehlen. Polmans Follower sind ganz verzückt.

Ein User schreibt dazu: "Was für eine Hübsche. Wirklich eine Kombination aus Mama und Papa. So schön zu sehen. Und ich hoffe, die Schwester kann ihren Bruder Damián bald umarmen." Er spielt damit auf die wegen der Corona-Pandemie geltenden Kontaktbegrenzungen an.

Jesslynn ist das zweite Kind von van der Vaart. Er hat bereits einen 13-jährigen Sohn mit der Moderatorin Sylvie Meis, mit der er von 2005 bis 2013 verheiratet war. 2016 wurde offiziell bekannt, dass der Ex-Fußballer an die 27-jährige Handballerin vergeben ist. Die kleine Familie wohnt in der Stadt Esbjerg in Dänemark.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: