Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Corona-Krise: Ein König auf dem Wochenmarkt - Brathähnchen und Blumen

Corona-Krise  

Ein König auf dem Wochenmarkt - Brathähnchen und Blumen

10.06.2020, 16:46 Uhr | dpa

Corona-Krise: Ein König auf dem Wochenmarkt - Brathähnchen und Blumen. König Philippe von Belgien (l) mit Mundschutz an einem Waffel-Stand.

König Philippe von Belgien (l) mit Mundschutz an einem Waffel-Stand. Foto: Eric Lalmand/BELGA/dpa. (Quelle: dpa)

Brüssel (dpa) - Der belgische König Philippe hat dem Wochenmarkt der kleinen Stadt Wavre einen Besuch abgestattet. Dabei traf er Vertreter besonders stark von der Corona-Krise betroffener Branchen, wie der Palast am Mittwoch auf Twitter mitteilte.

Im Gespräch mit Repräsentanten von Hotels, Cafés und Restaurants sei es um die aktuelle Situation der Menschen sowie ihre Perspektiven gegangen. Fotos zeigen den Monarchen am Brathähnchen- und am Blumenstand mit Händlern und Verkäufern auf dem Wochenmarkt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal