BrĂĽssel

"Russland hat keines seiner Kriegsziele erreicht"

Kanzler Olaf Scholz spricht im großen t-online-Interview über sein jüngstes Telefonat mit Wladimir Putin, weitere Entlastungen für die Bürger, den Zustand der Koalition – und seine Forderungen an Gerhard Schröder.

Bundeskanzler Olaf Scholz sagt im exklusiven t-online-Interview, was er vom russischen Präsidenten Putin erwartet.
  • Sven Böll
  • Florian Harms
Von S. Böll, F. Harms, M. Hollstein

Die EU-Kommission schlägt vor, auf der Jagd nach Sexualstraftätern das Netz stärker zu durchleuchten. Kritiker befürchten, dass die Regeln...

Der Gesetzesentwurf besagt, dass Unternehmen analysieren mĂĽssen, wie groĂź das Risiko ist, dass ĂĽber ihre Dienste Missbrauchsdarstellungen verbreitet werden oder sogenanntes Grooming betrieben wird.

NachtzĂĽge nehmen wieder Fahrt auf: In Zeiten des Klimawandels und angesichts hoher Spritpreise gibt es fĂĽr den kommenden Sommer zahlreiche Neuigkeiten.

Abends einsteigen, morgens am Ziel aufwachen: Diese bequeme Art des Reisens geht mit NachtzĂĽgen.
Hans-Werner Rodrian, SRT

Sachsen hat erneut mehr Tempo bei der Umsetzung der europäischen Halbleiter-Offensive angemahnt. Mit dem "European Chips Act" will die EU bis zum Jahr 2030 rund 45 Milliarden Euro ...

t-online news

Laut Medienberichten wird der Wechsel von Erling Haaland zu Manchester City in diesen Tagen offiziell gemacht. Das hat auch Einfluss auf den FC Liverpool. Jürgen Klopp schwant Böses.

Jürgen Klopp: Der Liverpooler Coach bekommt es nächstes Jahr mit Erling Haaland zu tun.

Milliardenschwere Waffenlieferungen an die Ukraine, Ölboykott gegen Russland: Der westliche Druck auf Putins Regime erhöht das Risiko einer atomaren Eskalation.

Atomwaffenfähige russische Bomber fliegen über Moskau.
  • Florian Harms
Von Florian Harms

Schwerer Schlag für Russlands Finanzsystem: Die größte Bank des Landes, die Sberbank, soll vom internationalen Bankensystem Swift ausgeschlossen werden. Das sagte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen am Mittwoch.

Der Hauptsitz der russischen Sberbank in Moskau: Die EU schließt das größte Geldhaus des Landes von Swift aus.

Nun könnte es schnell gehen: Wirtschaftsminister Habeck rechnet mit einem EU-Ölembargo gegen Russland. Mit einem Zugeständnis soll auch Ungarn überzeugt werden. Ein Ölstopp birgt aber auch Risiken für Deutschland.

Kein russisches Ă–l (Symbolbild): Laut Wirtschaftsminister Habeck ist ein Beschluss eines EU-Ă–lembargos am Dienstag sehr wahrscheinlich.

Die Macht in Europa muss neu verteilt werden. 800 Bürger haben eindrucksvolle Vorschläge gemacht.

Im Zentrum BrĂĽssels.
  • Florian Harms
Von Florian Harms

Auf dem Weg zu einem Öl-Embargo gegen Russland galt Deutschland lange als Bremser. Nun wäre ein Importstopp verkraftbar, heißt es aus der...

Leitungen und Tanks im Grosstanklager Ă–lhafen Rostock.

Erhöhter Druck auf Moskau: Die EU könnte schon bald weitere Sanktionen gegen Russland beschließen, darunter ein Einfuhrverbot für russisches Öl. Deutschland unterstützt die Pläne, andere Länder könnten blockieren.

Russischer Ă–ltanker (Archivbild): Ă–l wird ĂĽber Pipelines an Land sowie auf Schiffen ĂĽber das Meer geliefert.

Nach anfänglicher Zurückhaltung unterstützt nun auch die Bundesregierung ein mögliches europäisches Öl-Embargo gegen Russland. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Wochenende ...

Geplantes Importterminal fĂĽr FlĂĽssigerdgas (LNG) in Stade

Nach dem Scheitern des EU-Rahmenvertrags mit der Schweiz will Ministerpräsident Winfried Kretschmann im Nachbarland neue Formen der Zusammenarbeit ausloten. Am zweiten Tag seiner ...

Winfried Kretschmann

Mit der neuen Phase im Krieg vollziehen die USA einen heiklen Strategiewechsel. Russland dauerhaft zu schwächen, ist jetzt das erklärte Ziel. Was steckt hinter diesem Plan?

Wladimir Putin: Auf den russischen Präsidenten blickt derzeit die ganze Welt.
  • Bastian Brauns
Von Bastian Brauns, Washington

Sie liegt gut anderthalb Stunden von Berlin entfernt, ist Europas größte besiedelte Polderlandschaft und für Ausflügler längst kein Geheimtipp mehr. Nun dürfte das Oderbruch auch ...

Oderbruch

Ein Avatar, der genau so geschmeidig über die Tanzfläche schwingt wie Michael Jackson. Lichtstrahlen aus dem Himmel, die zeigen, wie gut oder schlecht es dem Wald geht. Zellen, die ...

Winfried Kretschmann

Der Verdacht wiegt schwer: Eine Clique um Präsident Orbán soll sich auf Kosten der EU bereichern. Nun will die Europäische Kommission die Zahlungen an Ungarn empfindlich einschränken.

Viktor Orbán: Der ungarische Regierungschef ist umstritten.

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website