Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Berta aus "Two and a Half Men": Conchata Ferrell erlitt einen Herzinfarkt

Vier Wochen Intensivstation  

"Two and a Half Men"-Star nach Herzinfarkt in Behandlung

17.07.2020, 07:49 Uhr | sow, t-online

Berta aus "Two and a Half Men": Conchata Ferrell erlitt einen Herzinfarkt. "Two and a Half Men": Melanie Lynskey, Conchata Ferrell, Holland Taylor, Marin Hinkle, Charlie Sheen, Angus T. Jones und Jon Cryer im Jahr 2005. (Quelle: imago images / Mary Evans)

"Two and a Half Men": Melanie Lynskey, Conchata Ferrell, Holland Taylor, Marin Hinkle, Charlie Sheen, Angus T. Jones und Jon Cryer im Jahr 2005. (Quelle: imago images / Mary Evans)

Charlie Sheens schlagfertige Haushälterin aus "Two and a Half Men" hatte einen Herzinfarkt. Die als "Berta" einem breiten Publikum bekannt gewordene Conchata Ferrell ist seitdem in einer Pflegeeinrichtung. 

Um den Gesundheitszustand der US-Schauspielerin Conchata Ferrell steht es besorgniserregend. Wie das US-Portal "TMZ" von ihrem Ehemann Arnie Anderson erfuhr, hatte der Star aus "Two and a Half Men" einen Herzinfarkt und liegt seitdem in einer Langzeit-Pflegeeinrichtung. 

Die 77-Jährige sei im Mai dieses Jahres ins Krankenhaus gekommen, weil sie Schmerzen verspürt habe. Ihr Zustand verschlechterte sich und sie erlitt einen Herzinfarkt. Anschließend verbrachte sie vier Wochen auf der Intensivstation, so berichtet es ihr Ehemann und der Vater der gemeinsamen Tochter. 

"Es wird eine Weile dauern"

Seitdem steht sie in einem speziellen Behandlungszentrum unter Beobachtung. Dort habe man Ferrell an ein Beatmungsgerät angeschlossen und führe eine Dialyse durch. Die Schauspielerin soll zwar bei Bewusstsein sein, könne jedoch nicht sprechen. "Es wird eine Weile dauern, bis sie genesen ist. (...) Wir können nichts tun, um den Prozess zu beschleunigen. Wir hoffen auf das Beste.", berichtet Anderson, der seine Frau aufgrund der Coronavirus-Pandemie nicht besuchen könne.

Conchata Ferrell: Die "Two and a Half Men"-Darstellerin hatte einen Herzinfarkt.  (Quelle: imago images / Everett Collection)Conchata Ferrell: Die "Two and a Half Men"-Darstellerin hatte einen Herzinfarkt. (Quelle: imago images / Everett Collection)

Conchata Ferrell wurde vor allem durch die Serie "Two and a Half Men" bekannt, in der sie die Haushälterin Berta verkörperte, die nie um einen Spruch verlegen war und auch vor der Hauptfigur Charlie Harper (Charlie Sheen) kein Blatt vor den Mund nahm.

Nachdem die Sitcom 2014 abgesetzt wurde, wurde es ruhiger um Ferrell. Unter anderem war sie 2016 noch in einer Folge von "Grace and Frankie" zu sehen. Bereits im Februar dieses Jahres gab es Meldungen, dass sich der Gesundheitszustand von Ferrell verschlechtert. Sie war an einer schweren Niereninfektion erkrankt und lag über Wochen auf der Intensivstation.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal