Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Simon Cowell: Heidi Klum sendet Genesungswünsche nach Rückenbruch durch Unfall

Nach E-Bike-Unfall  

Simon Cowell: Genesungswünsche nach Rückenbruch

11.08.2020, 18:24 Uhr | spot on news

Simon Cowell: Heidi Klum sendet Genesungswünsche nach Rückenbruch durch Unfall. Heidi Klum und Simon Cowell: Sie sitzen seit Cowells Einstieg 2015 in der "America's Got Talent"-Jury. (Quelle: Getty Images/Frederick M. Brown)

Heidi Klum und Simon Cowell: Sie sitzen seit Cowells Einstieg 2015 in der "America's Got Talent"-Jury. (Quelle: Frederick M. Brown/Getty Images)

Simon Cowell hatte bei seinem E-Bike-Sturz offenbar großes Glück im Unglück. Heidi Klum postet jetzt Genesungswünsche. Auch "America's Got Talent"-Kollegin Sofía Vergara schließt sich an.

Wann der Musik-Produzent Simon Cowell nach seinem Bruch des Rückens zurück in die Öffentlichkeit kehrt, steht bislang noch in den Sternen. Jetzt posten seine "America's Got Talent"-Jurykolleginnen Heidi Klum und Sofía Vergara Genesungswünsche für ihren Chef. Beide teilten auf Instagram das identische Bild, das sie neben Co-Juror Howie Mandel im Studio zeigt.

"Wir vermissen dich"

Alle drei deuten dabei auf den leeren Stuhl von Cowell. Heidi Klum schrieb dazu: "Ich wünsche dir eine schnelle Genesung." Ihre Kollegin Sofía Vergara teilte ebenfalls den Schnappschuss mit den Worten: "Wir vermissen unseren Chef! Komm schnell zurück!"

Cowell befindet sich derzeit nach einer sechsstündigen Operation am Rücken im Krankenhaus. Laut britischen Medienberichten kam er bei seinem Unfall mit einem neuen E-Bike knapp um eine Querschnittslähmung herum. Nur um einen Zentimeter soll dabei das Rückenmark verfehlt worden sein, was ihn möglicherweise in den Rollstuhl gezwungen hätte.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur Spot on news
  • Instagram-Profil von Heidi Klum

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal