Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Daniela Katzenbergers über ihr erstes Mal: "Danach musste er staubsaugen"

Daniela Katzenberger  

Die Katze über ihr erstes Mal: "Danach musste er staubsaugen"

13.09.2020, 17:11 Uhr | Seb, t-online

Daniela Katzenbergers über ihr erstes Mal: "Danach musste er staubsaugen". Daniela Katzenberger: Der Reality-TV-Star gibt auf Instagram ungefilterte Einblicke. (Quelle: imago images / Christian Schroedter)

Daniela Katzenberger: Der Reality-TV-Star gibt auf Instagram ungefilterte Einblicke. (Quelle: imago images / Christian Schroedter)

Daniela Katzenberger ist ihren Fans gegenüber immer sehr offen. Bei einem Q&A spricht sie über ihr erstes Mal und verrät, was Mutter Iris Klein danach mit ihrem Freund machte.

Kürzlich feierte Daniela Katzenberger, dass sie über zwei Millionen Follower bei Instagram hat. Doch trotz der immer weiter wachsenden Fanbase ist sie nicht schüchtern und plaudert bei einer Instagram-Fragerunde intime Details aus ihrem Liebesleben aus. Denn ein User möchte wissen, in welchem Alter die Katze ihr erstes Mal hatte.

 (Quelle: instagram.com/danielakatzenberger/) (Quelle: instagram.com/danielakatzenberger/)

Zu der Antwort postet Daniela ein Foto aus ihren Teenagerjahren, welches sie oben ohne (aber mit einer Hand vor der Brust) sowie dunklen Haaren zeigt. "Meine Mutter denkt 25", antwortet sie auf die Frage. "Aber eigentlich war es mit 15."

"Kurz 'danach' kam meine Mutter heim"

Eigentlich hätte die TV-Auswanderin damit ihr Soll erfüllt und die Frage beantwortet, doch Daniela macht reinen Tisch und ergänzt, was danach noch passierte. Denn ihre Mutter Iris Klein hat in dieser Geschichte auch einen Gastauftritt.

"Kurz 'danach' kam meine Mutter heim und hat ihn das Wohnzimmer staubsaugen lassen. Er hat gehorcht." Dahinter setzt sie ein lachendes Emoji. Immerhin ist der 33-Jährigen dieser Tag noch in lebhafter Erinnerung.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal