Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Society-Lady Gisela Muth: Ihr Sohn spricht über ihren plötzlichen Tod

Society-Lady überraschend gestorben  

Gisela Muth: Ihr Sohn spricht über ihren plötzlichen Tod

02.11.2020, 14:30 Uhr | rix, t-online

Society-Lady Gisela Muth: Ihr Sohn spricht über ihren plötzlichen Tod. Gisela Muth: Die Society-Lady wurde 60 Jahre alt. (Quelle: imago images / Future Image)

Gisela Muth: Die Society-Lady wurde 60 Jahre alt. (Quelle: imago images / Future Image)

Für Freunde und Fans kam der Tod von Gisela Muth völlig überraschend. Nicht so für ihre Familie. Die wusste schon vor mehreren Wochen, dass die Society-Lady bald nicht mehr leben wird.

"Sie hat das Leben geliebt und die Liebe gelebt", steht in ihrer Traueranzeige geschrieben. Gisela Muth ist am 19. Oktober gestorben. Die Nachricht schockierte am Samstag nicht nur die Düsseldorfer High Society, auch Promis aus ganz Deutschland trauerten um die Luxus-Lady mit dem extravaganten Modestil.

Für viele kam der Tod überraschend. Dass es Gisela Muth nicht gut geht, wussten nur die wenigsten, wie ihr Sohn nun im Gespräch mit der "Gala" verraten hat. "Sie wollte in den Köpfen der Menschen nicht als Häufchen Elend gesehen werden. Denn das war sie auch nicht, auch nicht in den letzten Wochen vor ihrem Tod."

"Dann war klar, dass meine Mutter sterben würde"

Jeder gehe mit Krankheiten anders um. "Meine Mutter war ein Mensch, der solche Sachen immer sehr gut weggesteckt hat und sehr optimistisch war." Doch in den vergangenen zwei Monaten ging es Gisela Muth besonders schlecht. Sie hatte Probleme mit der Galle, war in der Charité Berlin in Behandlung und musste sich mehreren Operationen unterziehen. Zudem erlitt sie eine Blutvergiftung. "Das hat ihr körperlich sehr zugesetzt", so ihr Sohn.

Anfang Oktober stand dann fest: So optimistisch die Society-Lady auch war, dieses Mal wird sie ihr Leiden nicht so einfach wegstecken können. "Ungefähr 20 Tage vor ihrem Tod war es dann klar, dass meine Mutter sterben würde", erklärte ihr Sohn weiter.

"Er leidet sehr"

Gisela Muth hinterlässt ihren Ehemann Hans-Georg. Mit ihm war sie über 30 Jahre verheiratet. "Er leidet sehr, wie wir alle. Den Verlust so richtig zu realisieren und das zu verarbeiten, braucht seine Zeit."

Hans-Georg und Gisela Muth: Sie waren über 30 Jahre verheiratet. (Quelle: Future Image / imago images)Hans-Georg und Gisela Muth: Sie waren über 30 Jahre verheiratet. (Quelle: Future Image / imago images)

Gisela Muth verdiente ihr Geld als Kosmetikunternehmerin. Ihr Mann wird die Beauty-Firma weiterführen. Zudem war die Society-Lady in diversen TV-Formaten zu sehen. Erst vor wenigen Monaten nahm sie an einem "Shopping Queen"-Spezial teil.

Gemeinsam mit drei anderen Luxus-Ladys shoppte sie im Juni 2020 um die begehrte Krone. Das Motto lautete damals: "Glitzer, Glamour – funkle mit den Diamanten bei einer Store-Eröffnung um die Wette!" Sie belegte leider nur den vierten Platz.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal