Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Ann-Kathrin Götze teilt Familienfoto: "Die Nächte sind etwas komplizierter"

Neues Familienbild und private Einblicke  

Ann-Kathrin Götze: "Die Nächte sind momentan etwas komplizierter"

13.11.2020, 07:50 Uhr | rix, t-online

Ann-Kathrin Götze teilt Familienfoto: "Die Nächte sind etwas komplizierter". Ann-Kathrin Götze: Sie gibt ein Update zum Familienleben und teilt auch ein neues Foto mit ihren beiden Liebsten. (Quelle: imago images / Future Image)

Ann-Kathrin Götze: Sie gibt ein Update zum Familienleben und teilt auch ein neues Foto mit ihren beiden Liebsten. (Quelle: imago images / Future Image)

Im Juni wurden Ann-Kathrin und Mario Götze zum ersten Mal Eltern. Kurz darauf teilten der Fußballer und die Influencerin das erste Familienfoto zu dritt. Jetzt gibt es ein neues Bild und ehrliche Worte.

Ann-Kathrin Götze hat mit ihren 1,3 Millionen Fans auf Instagram einen neuen Schnappschuss geteilt. Zum ersten Mal seit 18 Wochen zeigt sich die kleine Familie wieder zu dritt. Das letzte Bild, auf dem neben dem Paar auch Baby Rome zu sehen ist, wurde Anfang Juli geteilt. Aufgenommen wurde das Foto in einem Wohnzimmer. Damals war der kleine Junge erst wenige Tage alt.

Vier Monate später dürfen sich ihre Fans über einen neuen Schnappschuss freuen. Dieses Mal ist die kleine Familie vor einer herbstlichen Kulisse zu sehen. Ann-Kathrin hat den fünf Monate alten Jungen auf dem Arm, Mario steht hinter ihr, beide strahlen. Und Rome? Der ist ein ganzes Stück gewachsen. Das Foto kommentiert die 30-Jährige ganz schlicht mit einem Herz-Emoji.

Viele Fans betiteln das Bild mit "Familienziele" oder schreiben Komplimente wie "Ihr seid so eine tolle Familie". In ihrer Story erzählt Ann-Kathrin aber auch, dass nicht immer alles so perfekt ist, wie es scheint. "Die Nächte sind momentan etwas komplizierter, aber auch die Tage. Das ist okay", so die Influencerin.

"Manche von euch haben mir geschrieben, mein Leben mit Baby würde so einfach aussehen. Ich antworte jedem: Alles, was du hier auf Social Media siehst, sind ein, zwei Minuten aus meinem Alltag. Wenn Rome weint oder launisch ist, dann wäre es das letzte, was ich tun würde, das für Social Media zu filmen", erzählt sie. "Natürlich weint er, natürlich ist er launisch und hat einen schlechten Tag und schlechte Nächte, aber ich bin niemand, der über die schlechte Dinge redet."

"Ich bin dankbar für jede Minute"

Sie wolle sich nicht beschweren, auch wenn sie deswegen manchmal nicht zum Essen komme oder ihre Haare kämmen könne. "Das ist das Abenteuer, für das wir uns entschieden haben. Ich bin dankbar für jede Minute, denn er wächst so schnell."

Mario und Ann-Kathrin Götze sind seit acht Jahren ein Paar, 2018 gab sich das Paar das Jawort. Zwei Jahre später folgte Söhnchen Rome. Er kam am 5. Juni 2020 zur Welt.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: