Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Jennifer Lopez: Sängerin postet Nacktfoto auf Instagram – und begeistert

"Böseste Mädchen im Geschäft"  

Jennifer Lopez begeistert in freizügiger Pose

26.11.2020, 20:25 Uhr | sow, t-online, spot on news

Jennifer Lopez: Sängerin postet Nacktfoto auf Instagram – und begeistert. Jennifer Lopez: Sie hat mit ihrem neuesten Bild für Begeisterung gesorgt. (Quelle: Kevin C. Cox/Getty Images)

Jennifer Lopez: Sie hat mit ihrem neuesten Bild für Begeisterung gesorgt. (Quelle: Kevin C. Cox/Getty Images)

Jennifer Lopez hat die Hüllen fallen lassen. Auf Instagram bewirbt die 51-Jährige eine neue Single mit einem Aktbild. Die nackten Tatsachen sorgten innerhalb kürzester Zeit für Wirbel – und vor allem für jede Menge Lob.

Jennifer Lopez hat mit ihrem jüngsten Bild bei Instagram eine Welle der Begeisterung ausgelöst. Das Foto bezweckt in erster Linie die Promotion ihrer neuen Single "In the Morning", die am kommenden Freitag erscheint. Die Strategie ist so alt, wie erfolgreich: J.Lo lässt nackte Tatsachen sprechen und heimst dafür die Aufmerksamkeit ein.

Die Sängerin ist auf dem offiziellen Cover zur Single splitterfasernackt. In lasziver Pose verdeckt sie ihren Busen, der Po und ihre Muskeln stechen jedoch sofort ins Auge. Das einzige Schmuckstück, das sie auf dem Foto trägt, ist ein funkelnder Diamantring.

Das Bild, eingefangen von den Modefotografen Mert Alas und Marcus Piggott, kommt bei Lopez' über 130 Millionen Followern an. Die Sängerin wird für ihren durchtrainierten Körper gefeiert und in den höchsten Tönen gelobt. Und während Kollegin Rita Ora – die am Donnerstag ihren 30. Geburtstag feiert – die 51-Jährige als "Legende" bezeichnet, ist Influencer Riccardo Simonetti sich jetzt schon sicher, dass das Aktcover "ikonisch" werde.

Innerhalb von 18 Stunden hat das Bild mehr als 6,4 Millionen "Gefällt mir"-Angaben eingesammelt. Die amerikanische Fitness-Unternehmerin Tracy Anderson bringt es mit ihrem Kommentar auf den Punkt: "Wenn das nicht das Internet sprengt, wird es nichts mehr schaffen." Die Haarstylistin Danielle Priano hingegen schlägt einen flapsigen Ton an und meint: Jennifer Lopez sei "das böseste Mädchen im Game". 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal