• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • "Einfach stressfreier": Kai Pflaume sucht kein Weihnachtsgeschenk für seine Frau


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEM: Pudenz schrammt an Sensation vorbeiSymbolbild für einen TextSteht Ampel-Entscheidung für Atomkraft?Symbolbild für einen TextStörung an russischem AKWSymbolbild für einen TextEurojackpot: Die GewinnzahlenSymbolbild für einen TextMann verweigert Rettung und ertrinktSymbolbild für einen TextNach Kopfnuss-Eklat: Profi wird bedrohtSymbolbild für ein VideoSchiffswrack im Rhein freigelegtSymbolbild für einen TextVetternwirtschaft auch beim NDR?Symbolbild für einen TextSiebenjährige ertrinkt in WellenbadSymbolbild für einen TextZwei Menschen verbrennen in TeslaSymbolbild für einen TextRaser-Prozess: Bruder tot – milde StrafeSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star provoziert mit vulgärem SpruchSymbolbild für einen TextZugreise durch Deutschland – jetzt spielen

Kai Pflaume sucht kein Weihnachtsgeschenk für seine Frau

Von dpa
Aktualisiert am 11.12.2020Lesedauer: 1 Min.
"Meine Frau und ich schenken uns schon seit vielen Jahren nichts, weil wir lieber nach Weihnachten entspannt zusammen einkaufen gehen", sagt Kai Pflaume.
"Meine Frau und ich schenken uns schon seit vielen Jahren nichts, weil wir lieber nach Weihnachten entspannt zusammen einkaufen gehen", sagt Kai Pflaume. (Quelle: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Osnabrück (dpa) - Moderator Kai Pflaume macht sich vor Weihnachten keine Gedanken über ein Geschenk für seine Frau.

"Meine Frau und ich schenken uns schon seit vielen Jahren nichts, weil wir lieber nach Weihnachten entspannt zusammen einkaufen gehen", sagte er der "Neuen Osnabrücker Zeitung". "Das ist einfach stressfreier und man muss sich keine Gedanken machen, womit ich den anderen in diesem Jahr denn überraschen kann", sagte der 53-Jährige. Die Vereinbarung gilt aber nicht für die ganze Familie: "Unsere Söhne bekommen natürlich Geschenke."

Im Corona-Jahr mit Teil-Lockdown und Kontaktbeschränkungen steht auf der Wunschliste des Moderators sowieso etwas weit oben, das kein Partner kaufen kann: "Ich glaube, wir haben alle einen Wunsch - möglichst schnell zurück zur Normalität und Schutz der Risikogruppen." Am meisten vermisse er "die ganz normalen Sozialkontakte. Freunde treffen, unkompliziert zusammenkommen, mit jemandem einen Kaffee trinken oder einfach zusammen essen gehen."

In der Corona-Zeit hat Pflaume, der sonst Sendungen wie "Klein gegen Groß" oder "Wer weiß denn sowas?" moderiert, einen eigenen Youtube-Kanal gestartet. "Ehrenpflaume", wie dieser heißt, hat mittlerweile fast 500.000 Abonnenten. Den Namen haben ihm Fans gegeben - "ein Kompliment", sagte Pflaume. "Manche Altersgruppen sagen zu mir gar nicht mehr Kai oder "Herr Pflaume", sondern sofort "Hey, Ehrenpflaume"."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Starregisseur Wolfgang Petersen schmiedete noch Filmpläne
Kai PflaumeOsnabrückWeihnachten
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website