Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Sophia Thomalla freut sich über böse Kommentare im Internet

Provokante Beiträge  

Sophia Thomalla freut sich über "Aggression" im Netz

08.01.2021, 21:40 Uhr | Seb, t-online

Sophia Thomalla freut sich über böse Kommentare im Internet. Sophia Thomalla: Das Model nimmt Internet-Hass mit Humor. (Quelle: imago images / Seskim Photo)

Sophia Thomalla: Das Model nimmt Internet-Hass mit Humor. (Quelle: imago images / Seskim Photo)

Ihr geht so schnell nichts unter die Haut: Model Sophia Thomalla provoziert mit ihren Beiträgen in den sozialen Medien gerne. Das Echo, welches manchmal auf ihre Aussagen folgt, empfindet sie höchstens als lustig.

Sophia Thomalla versteht es, zu polarisieren. Auf ihrem Instagram-Profil zeigt das Model oft Fotos in aufreizenden Outfits, versieht diese aber auch mit kessen Sprüchen. Das lieben die Fans der "Are You the One"-Moderatorin an ihr, andere schütteln eher mit dem Kopf und hauen böse Kommentare in die Tasten. Doch gerade das findet die 31-Jährige so richtig gut, wie sie in einem Beitrag auf ihrem Instagram-Kanal verrät. 

Auf dem neuen Bild schaut die Tochter von Schauspielerin Simone Thomalla lässig in die Kamera. "Was mir wirklich ein Lächeln ins Gesicht zaubert? Hate Comments", schreibt sie unter dem Beitrag. "Während andere rumheulen und nach Mitleid suchen, freue ich mich über den Aufwand, den Leute extra für mich aufbringen, an mir ihre Aggression auslassen." Für sie sei dies ein Zeichen des Neids, heißt es weiter.

Ihre Fans finden die Art von Sophia klasse. "Sorry, ich kann dir solche Hate-Kommentare nicht bieten. Ich finde dich wirklich toll", schreibt ein User dazu. "Du bist die coolste Socke unter den Promis. Mach einfach weiter so und lass dich nicht aus der Kurve bringen", meint ein anderer. Eine weitere Followerin etwa schwärmt: "Ich finde dich super mit deiner rotzigen, frechen Art!"

Und zu Sophias Freude gibt es auch etwas Knatsch unter ihrem Posting. "Also ich glaube, du bist höchstens halb so hart wie du immer tust. Aber das ist ja auch schon 'ne Menge", meint ein Nutzer zu wissen. Aber mit solch einem Kommentar zählt dieser User zu einer verschwindend geringen Anzahl der negativ Kommentierenden.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal