Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Hochschwangere Nina Bott zeigt nackte Babykugel

"Irgendwann macht es Peng"  

Hochschwangere Nina Bott zeigt nackte Megababykugel

15.01.2021, 14:04 Uhr | JaH, t-online

Hochschwangere Nina Bott zeigt nackte Babykugel . Nina Bott: Sie zeigt in der 39. Schwangerschaftswoche ihren Babybauch. (Quelle: imago images / Future Image)

Nina Bott: Sie zeigt in der 39. Schwangerschaftswoche ihren Babybauch. (Quelle: imago images / Future Image)

Nina Bott erwartet ihr viertes Kind. Jeden Moment könnte es so weit sein, die ehemalige GZSZ-Schauspielerin ist nämlich im neunten Monat schwanger. Ihren rund 186.000 Followern auf Instagram zeigt sie nun ihren "gewaltigen" Bauch. 

Baby Nummer vier steht in den Startlöchern. Nina Bott kann es kaum noch erwarten, denn bald kommt ihr Kind zur Welt. Die 43-Jährige ist in der 39. Schwangerschaftswoche und rechnet jeden Moment mit der Geburt. 

"Wie ihr seht, bin ich heute Nacht noch nicht geplatzt, auch wenn der Bauch langsam echt gewaltig ist", erklärt sie ihren Followern in einer Instagram-Story. Was genau sie damit meint, zeigt die Moderatorin dann auch mit einem Foto. Da lässt Bott nämlich die Hosen runter und präsentiert ihre große Babykugel. Dazu schreibt sie: "Irgendwann macht es Peng." 

Wann genau es wohl so weit sein wird? Das bleibt bis jetzt noch spannend. Am Samstag wird jedenfalls Botts bisher jüngster Sohn Lio zwei. Ob der Kleine sich seinen Geburtstag in Zukunft wohl mit seinem neuen Geschwisterchen teilen muss?

Geschenk von Freundin Rhea Harder 

Rhea Harder und Nina Bott: Sie spielten zusammen bei GZSZ. (Quelle: imago images / POP-EYE)Rhea Harder und Nina Bott: Sie spielten zusammen bei GZSZ. (Quelle: imago images / POP-EYE)

Aktuell plant die baldige Vierfach-Mutter allerdings noch einen ganz normalen Geburtstag für ihren Lio. Der bekommt nämlich ein ganz besonders Geschenk: ein Holzpiratenschiff. Das hatte die gebürtige Hamburgerin ihrer Freundin und ehemaligen "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Kollegin Rhea Harder ausgeliehen. Die beiden waren zeitgleich in der Serie zu sehen: Bott als Cora und Harder als Flo. 

Ursprünglich gehörte besagtes Piratenschiff Lennox, dem ersten Sohn von Bott. Vor Jahren hatte sie es dann Harder für deren zweites Kind gegeben. Als die das Schiff aussortieren wollte, nahm Bott es für ihren kleinen Lio wieder zurück. Was für eine schöne Idee. Ob der sich an seinem Geburtstag "nur" über das Piratenschiff oder auch über ein weiteres Geschwisterchen freuen darf, erfährt er dann am Samstag. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal