• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • Romy Schneiders Tochter: "Niemand will meine Mutter vergessen, außer mir"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoTrump meldet FBI-Razzia in Mar-a-LagoSymbolbild für einen TextContinental macht Millionen-VerlustSymbolbild für einen TextMike Tyson sauer: "Geschichte gestohlen"Symbolbild für einen TextBayern will Corona-Plan nachschärfenSymbolbild für einen TextGabalier-Konzert löst Mini-Erdbeben ausSymbolbild für einen TextTV-Moderator trauert um SchwesterSymbolbild für einen TextSchauspielerin nach Unfall im KomaSymbolbild für einen TextFußballstar geht auf Fan losSymbolbild für einen TextHeißluftballon außer Kontrolle – Mann totSymbolbild für einen TextGute Nachrichten für Eintracht FrankfurtSymbolbild für einen TextFrankfurt: 14-Jährige vermisstSymbolbild für einen Watson TeaserJauch: So sorgt er in Hotels für ÄrgerSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Sarah Biasini: "Niemand will meine Mutter vergessen, außer mir"

Von t-online, Seb

Aktualisiert am 26.01.2021Lesedauer: 2 Min.
Sarah Biasini: Sie ist die Tochter von Romy Schneider.
Sarah Biasini: Sie ist die Tochter von Romy Schneider. (Quelle: imago images / Starface)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Romy Schneider war einer der größten Stars der Filmgeschichte. Seit 39 Jahren ist die Schauspielerin nun tot. Ihre Tochter Sarah Biasini hat jedoch sehr ambivalente Gefühle gegenüber ihrer Mutter.

Sie war nur fünf Jahre alt als ihre Mutter verstarb. Sarah Biasini hatte nicht viel gemeinsame Zeit mit Romy Schneider. Die Tochter der Schauspielerin hat nun ein Buch über die Filmikone geschrieben, die wegen Herzversagens nur 43 Jahre alt wurde und am 29. Mai 1982 verstarb. In ihrem Werk "La beauté du ciel" (dt.: "Die Schönheit des Himmels") macht sie ein verblüffendes Geständnis: "Niemand will meine Mutter vergessen, außer mir!"


Jahrgang 1938: Diese Stars wurden im selben Jahr geboren

Sänger Tony Marshall: 3. Februar 1938
Sofia von Spanien: 2. November 1938
+6

Romy Schneider und Michel Piccoli im Film "Das Mädchen und der Kommissar" von 1971.
Romy Schneider und Michel Piccoli im Film "Das Mädchen und der Kommissar" von 1971. (Quelle: imago images / United Archives)

In Auszügen des Buches, welche der "Bild"-Zeitung vorliegen, geht sie näher auf die Umstände ihres Wunsches ein. "Die Schauspielerin Romy Schneider interessiert mich nicht. Mich interessiert nur meine Mutter. Sie Mutter zu nennen, ist das Schönste auf der ganzen Welt", so Biasini.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Sturm der Liebe"-Star Sandro Kirtzel macht Beziehung öffentlich
Sandro Kirtzel: Seit 2017 spielt er den Paul Lindbergh in der ARD-Telenovela "Sturm der Liebe".


Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Nach Grabschändung machte Biasini ihren Frieden

Lange Zeit wollte Biasini nicht direkt mit der übergroßen Filmikone in Verbindung gebracht werden. Wurde sie auf der Straße angesprochen, ob sie die Tochter von Romy Schneider sei, habe sie dies verneint. Ihren Frieden mit der Schauspielerin machte sie erst im Mai 2017. Unbekannte schändeten das Grab ihrer Mutter. Drei Wochen später bekam Biasini die frohe Kunde, dass sie nach Jahren des Versuchens schwanger sei. Für sie war das ein Zeichen. Als das Grab restauriert wurde, sei dies für Biasini wie eine zweite Beerdigung gewesen.

Biasini ist mit dem Theaterregisseur Gil Lefeuvre verheiratet. Im Februar 2019 bekam das Paar schließlich die gemeinsame Tochter Anna Rosalie. Biasini stammt aus der Beziehung von Romy Schneider und Daniel Biasini.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Stars
Andrea KiewelBarbara SchönebergerBirgit SchrowangeDaniela KatzenbergerGünther JauchHeidi KlumSophia ThomallaSylvie MeisThomas Gottschalk

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website