Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Danni Büchner sendet Botschaft mit neuem Pärchenfoto

Gerüchte um Ennesto Monté  

Danni Büchner sendet Botschaft mit neuem Pärchenfoto

07.02.2021, 14:37 Uhr | sow, spot on news, t-online

Danni Büchner sendet Botschaft mit neuem Pärchenfoto. Danni Büchner und Ennesto Monté: Sie machten ihre Liebe im November offiziell. (Quelle: imago images / Star-Media)

Danni Büchner und Ennesto Monté: Sie machten ihre Liebe im November offiziell. (Quelle: imago images / Star-Media)

Im vergangenen November wurde bekannt, dass Daniela Büchner und Ennesto Monté ein Paar sind. Kürzlich kamen dann Meldungen auf, wonach das junge Liebesglück bereits wieder Geschichte sein könnte. Jetzt meldet sich Danni zu Wort.

Seit wenigen Monaten sind Daniela Büchner und Ennesto Monté ein Paar. Dass in einer noch jungen Beziehung nicht alles glatt läuft, zeigten Aussagen des Schlagersängers. Der hatte ein Bild von sich und Danni mit einem kryptischen Kommentar versehen: "Manchmal sind es die Blicke, die uns Hoffnung geben, weiterzumachen. Jedoch habe ich keine Lust, so zu tun, als wäre alles perfekt und wir total glücklich wären", schrieb der 45-Jährige Mitte Januar.

Fehler könne jeder mal machen, gibt Danni Büchner nun auch auf Instagram bekannt und versucht damit offenbar, Gerüchte um eine Trennung aus dem Weg zu räumen. Zu einem Bild des Paares schreibt sie: "Wir sind nicht perfekt. Keiner von uns. Wir machen Fehler, wir bauen Mist aber dann vergeben wir und blicken nach vorne."

Das sehen auch viele von Büchners Followern so. Eine Nutzerin kommentiert etwa: "Die Liebe siegt immer!" Eine andere wünsche dem Paar "alles Glück der Welt". Auch Monté meldete sich nach seinem verwirrenden Posting bereits bei Instagram und verriet, dass er für seine Herzensdame eine "große Überraschung" zum anstehenden Valentinstag geplant habe. Was genau das ist, bleibt bis zum 14. Februar geheim.

Im vergangenen November war bekannt geworden, dass Monté und Büchner ein Paar sind. "Diese Gefühle füreinander wollten wir beide eigentlich erst einmal für uns genießen, alles in Ruhe auf uns zukommen lassen, uns Zeit geben, uns noch besser kennenzulernen", erklärte die 43-Jährige damals bei Instagram. Richtig ruhig wurde es seitdem allerdings nicht um das Paar – ganz im Gegenteil.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal