Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Cathy Lugner: Zu heiß für Instagram – dieses Foto wurde gesperrt

Sie reagiert mit Freizügigkeit  

Zu viel Haut für Instagram: Dieses Foto von Cathy Lugner wird gesperrt

02.04.2021, 11:10 Uhr | JaH, t-online

Cathy Lugner: Zu heiß für Instagram – dieses Foto wurde gesperrt. Cathy Lugner: Das Model wurde für ein Bild bei Instagram gesperrt.  (Quelle: IMAGO / Photopress Müller)

Cathy Lugner: Das Model wurde für ein Bild bei Instagram gesperrt. (Quelle: IMAGO / Photopress Müller)

Wer sich schon einmal das Instagram-Profil von Cathy Lugner angeschaut hat, der weiß, dass das Model gerne Haut zeigt. Nun wurde die 31-Jährige dafür von der Social-Media-Seite abgemahnt. Darauf reagiert sie mit extra freizügigen Bildern. 

Ein blanker Hintern hier, viel Dekolleté da – Cathy Lugner nutzt ihr Social-Media-Profil, um sich als Model zu inszenieren. Dabei setzt die Ex von Baulöwe Richard Lugner auf sexy Posen und viel Haut. Das scheint nicht allen zu gefallen, denn wie Lugner jetzt selbst verrät, ist sie dafür gesperrt worden. 

"Es ist einfach nur ein blanker Hintern" 

Sie habe am Morgen eine unschöne Nachricht lesen müssen, erklärte sie ihren rund 181.000 Instagram-Followern jetzt. Eines ihrer Fotos wurde gelöscht, "wegen Mobbing und Belästigung", so Lugner in einem Video auf der Social-Media-Plattform. "Wo mobbe ich jemandem mit diesem Foto? Wo belästige ich jemandem mit diesem Foto?", fragt die junge Frau. "Es ist einfach nur ein blanker Hintern", den sie da präsentiert hatte. Es handelte sich um ein Foto, das sie oben ohne von hinten am Rand eines Pools sitzend zeigt. Sie trägt lediglich einen hauchdünnen Stringtanga. 

Die Mutter einer Tochter ist fest davon überzeugt, dass man ihr habe schaden wollen. Neider hätten ihr Foto gemeldet, nur weil sie ihr kein schönes Foto gönnen würden. Doch Lugner beschwerte sich bei Instagram und bekam Recht. Das Foto durfte wieder veröffentlicht werden. 

Da schob die Pfälzerin gleich noch mehrere Bilder ähnlicher Art hinterher. Auf einem Steg lässt Lugner die Hosen runter und streckt die Zunge heraus, dazu schrieb sie: "Weil ich's kann und Spaß daran habe." 

Ein weiterer Beitrag besteht aus einem Foto von Lugner, auf dem sie im Pool steht. Sie trägt darauf nur ein durchsichtiges weißes Oberteil, ihre Brustwarze ist zu erkennen.

Instagram reagiert bekanntermaßen sehr empfindlich auf Nippel, es bleibt also abzuwarten, wie lange dieser Fotoeintrag so stehen bleiben darf. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal