Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Britney Spears überrascht mit neuem Look

Fans sind begeistert  

Britney Spears überrascht mit neuem Look

12.05.2021, 15:44 Uhr | jdo, t-online

Britney Spears überrascht mit neuem Look. Britney Spears: Von ihren blonden Haare hat sich die Sängerin getrennt. (Quelle: Alberto E. Rodriguez/Getty Images)

Britney Spears: Von ihren blonden Haare hat sich die Sängerin getrennt. (Quelle: Alberto E. Rodriguez/Getty Images)

Auch wenn sie für ihre Musikvideos immer mal wieder mit Perücken experimentierte, blieb Britney Spears ihrem blonden Haar stets treu – bis jetzt. Auf Instagram präsentiert sich die Sängerin mit einem neuen Styling.

Sie ist einer der größten Popstars unserer Zeit, auf der Bühne hat Britney Spears aber schon lange nicht mehr gestanden. Für große Auftritte nutzt die Sängerin seit einiger Zeit eine andere Plattform: Instagram. So gut wie täglich meldet sich die 39-Jährige via Story bei ihren knapp 30 Millionen Followern und postet regelmäßig Tanzvideos.

Britney wird zu "Pinkney"

Dabei zeigte sie sich stets so, wie man sie kennt: mit langer, blonder Mähne und meist bauchfreien Outfits. Doch dieser Look ist nun Geschichte, denn Britney überraschte ihre Fans mit einem neuen Styling. Die Sängerin hat jetzt pinke Haare, die sie in einem hautengen Leoparden-Catsuit präsentierte.

"Fräulein Miezekatze liebt es, zu beißen. Seien Sie vorsichtig, meine Damen und Herren", schreibt die 39-Jährige dazu und fährt auf einem der Bilder schon mal die imaginären Krallen aus. Ihr neuer Look scheint Britney jedenfalls zu gefallen, denn innerhalb weniger Stunden postete sie gleich sechs Bildergalerien und Videos, in denen sie sich mit verschiedenen Styles und Outfits zeigt.

Und auch die Fans der Sängerin sind komplett begeistert. In den Kommentaren überhäufen sie ihr Idol mit Komplimenten. "Wow, was für ein Auftritt", "Du rockst es, 'Pinkney'" oder "Wenn es jemand tragen kann, dann du", lauten nur einige der vielen Beträge zu den Postings. Darunter mischen sich unzählige Herz- und Flammen-Emojis. Ein Video sammelte bereits über zwei Millionen Likes. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: