Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

NSYNC-Star im Babyglück mit Ehemann: Lance Bass wird Vater von Zwillingen

Babyglück mit Ehemann Michael  

NSYNC-Star Lance Bass wird Vater von Zwillingen

02.06.2021, 08:26 Uhr | rix, t-online

NSYNC-Star im Babyglück mit Ehemann: Lance Bass wird Vater von Zwillingen. Michael Turchin und Lance Bass: Sie erwarten Nachwuchs. (Quelle: John Sciulli/Getty Images)

Michael Turchin und Lance Bass: Sie erwarten Nachwuchs. (Quelle: John Sciulli/Getty Images)

Nach jahrelangem Bemühen erfüllt sich nun endlich ihr Wunsch: Ex-NYSNC-Star Lance Bass und Ehemann Michael Turchin werden Eltern. Im Herbst erwartet das Paar Nachwuchs.

"Es war eine ganz schön lange Reise", sagte Lance Bass dem "People"-Magazin und bestätigte damit die Schwangerschaft. Mit Hilfe einer Leihmutter werden der ehemalige Sänger der Boyband NSYNC und sein Ehemann Michael Truchin erstmals Eltern.

2020 hatte das Paar einen Rückschlag verkraften müssen. Denn bereits im vergangenen Jahr wären der 42-Jährige und sein acht Jahre jüngerer Partner Väter geworden, doch damals habe eine Leihmutter ihre Zwillinge verloren. "Es ist sehr traurig, wenn plötzlich dieser Traum platzt."

"Wir hatten solche Angst"

Als eine Leihmutter wieder schwanger geworden sei, wollte das Paar nicht zu euphorisch werden. "Aufgrund dessen, was wir in den letzten vier Jahren durchgemacht haben, waren wir sehr vorsichtig. Wir hatten solche Angst, weil wir nicht noch einmal den Schmerz durchmachen wollten, sie zu verlieren", erklärt der 34-Jährige. Freunden und Familie erzählten sie erst ab der neunten Schwangerschaftswoche von ihrem Glück.

Das Paar, das seit 2012 liiert und seit 2014 verheiratet ist, habe schon immer von Kindern geträumt. "Wir sind seit zehn Jahren zusammen. Wir wussten immer, dass wir, wenn wir eine Familie gründen wollen, Zwillinge haben wollten, weil Michael ein Zwilling ist", verrät Lance Bass.

Mit dem Thema Leihmutterschaft wollen die beiden offen umgehen, um anderen homosexuellen Paaren Mut zu machen, erklärt der Musiker. "Wir möchten zeigen: Wenn du eine Familie gründen möchtest, mach' das. Es wird unglaublich sein." Das Paar erwartet einen Jungen und ein Mädchen. Die Zwillinge sollen laut errechnetem Geburtstermin Anfang November zur Welt kommen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: