Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungStars

"Victoria's Secret" trennt sich von Supermodels – und holt diese Stars


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBerichte: Mehrere Explosionen im IranSymbolbild für einen TextScholz greift in Berliner Wahlkampf einSymbolbild für einen TextDschungelcamp: Diese Stars sind im FinaleSymbolbild für einen TextBärengesicht auf dem Mars entdecktSymbolbild für einen Text2. Liga: FCK dreht TraditionsduellSymbolbild für einen TextExperte: "Wir essen ständig Insekten"Symbolbild für einen TextRheinmetall-Chef will mehr GeldSymbolbild für ein VideoRussisches Manöver sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextPolizei verhindert Angriff von 300 FansSymbolbild für einen TextMert A. in Rimini verhaftetSymbolbild für einen TextMarie Kondo räumt nicht mehr aufSymbolbild für einen Watson TeaserIBES: Arroganz-Anfall verärgert ZuschauerSymbolbild für einen TextDiese Risiken birgt eine verschleppte Erkältung
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

"Victoria's Secret" trennt sich von Supermodels – und holt diese Stars

Von t-online, spot on news, jdo

18.06.2021Lesedauer: 1 Min.
"Victoria's Secret": Bei der Show 2018 lief unter anderem Bella Hadid (2.v.r.) über den Laufsteg.
"Victoria's Secret": Bei der Show 2018 lief unter anderem Bella Hadid (2.v.r.) über den Laufsteg. (Quelle: IMAGO / ZUMA Press)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Beim Dessous-Label sollen nicht mehr nur attraktive Körper im Vordergrund stehen. Im Zuge einer neuen Kampagne trennt sich "Victoria's Secret" von bekannten Gesichtern und holt "kulturell relevante" Frauen ins Boot.

Gisele Bündchen, Heidi Klum und Naomi Campbell gehören zu den wohl berühmtesten "Engeln", die für die Unterwäschefirma "Victoria's Secret" über den Laufsteg schwebten. Zuletzt zählten Candice Swanepol und die Schwestern Gigi und Bella Hadid zu den bekannten Aushängeschildern des US-Labels.

Sie alle haben zweifelsohne eines gemeinsam: einen sehr schlanken durchtrainierten Körper. Doch das soll bei "Victoria's Secret" nun nicht mehr im Fokus stehen, denn die Strategie kam bei den Verbraucherinnen alles andere als gut an und stürzte das Unternehmen zuletzt in die Krise.

"Für das interessieren, was Frauen wollen"

"Wir mussten aufhören, uns für das zu interessieren, was Männer wollen, und stattdessen uns für das interessieren, was Frauen wollen", erklärte Geschäftsführer Martin Waters der "New York Times". Derzeit sehe er die Engel als "kulturell nicht relevant", die Marke wolle deshalb nur noch mit Frauen werben, die für ihre Leistungen bekannt sind und nicht für spezielle Körpermaße.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Mit Fußballerin Megan Rapinoe, Freestyle-Skiläuferin Eileen Gu, Curvy-Model Paloma Elsesser, Transgender-Model Valentina Sampaio sowie Schauspielerin Priyanka Chopra wurden bereits die ersten, neuen Gesichter von "Victoria's Secret" präsentiert. Sie alle sind Teil des "VS Collective" und werden künftig in Kampagnen, aber auch auf Social Media zu sehen sein.

Supermodels wie Bella Hadid, die noch 2018 bei der legendären "Victoria's Secret"-Show über den Catwalk lief, sollen laut Medienberichten zufolge hingegen nicht mehr für das Dessous-Label zum Einsatz kommen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur spot on news
  • Twitter: Profil von Victoria's Secret
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Spanner beobachtete Ex-"Miss Thüringen" durch Baby-Kamera
Von Maria Bode
Heidi Klum
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website