Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Die Mutter vom "Bergdoktor" - Monika Baumgartner wird 70

Von dpa
Aktualisiert am 19.07.2021Lesedauer: 3 Min.
Die Schauspielerin Monika Baumgartner wird 70.
Die Schauspielerin Monika Baumgartner wird 70. (Quelle: picture alliance / Ursula D├╝ren/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

M├╝nchen (dpa) - Auf der Theaterb├╝hne hat Monika Baumgartner ihre Schauspielkarriere begonnen, seit 2007 geh├Ârt sie zu den Stars des ZDF-Dauerbrenners "Der Bergdoktor". Regelm├Ą├čig schalten mehr als sieben Millionen Menschen ein, wenn sie als Lisbeth Gruber den turbulenten Alltag der TV-Familie zu managen versucht.

Die Schauspielerin ist froh, dass das Team auch w├Ąhrend der Corona-Krise arbeiten konnte, einige andere Projekte wie Lesungen h├Ątten allerdings ausfallen m├╝ssen. Langeweile kommt bei Baumgartner dennoch nicht auf. Heute ist ihr 70. Geburtstag.

Das offizielle Rentenalter hat sie ├╝berschritten, von Ruhestand kann bei der M├╝nchnerin aber keine Rede sein. F├╝r den "Bergdoktor" f├Ąhrt sie immer wieder f├╝r ein paar Tage nach ├ľsterreich an den Wilden Kaiser. Dann w├╝rden gleich mehrere Szenen gedreht, in denen Lisbeth Gruber auftritt. Zudem hat sie Anfang Juli die Dreharbeiten f├╝r eine Kom├Âdie beendet. Viel verraten will sie ├╝ber den Film noch nicht. Es sei eine humorvolle Geschichte ├╝ber einen Generationenkonflikt. Man habe beim Film immer mit vielen Menschen zu tun. "Das macht mir Spa├č, das ist das Sch├Âne an diesem Beruf."

Die Kollegen aus dem "Bergdoktor" seien im Laufe der 15 Jahre l├Ąngst schon wie eine zweite Familie geworden. Die Darstellerin ihrer Serienenkelin Lilli beispielsweise, Ronja Forcher, habe als kleines M├Ądchen begonnen und sei inzwischen eine junge Frau. "Sie ist ja mit uns aufgewachsen." Dass sich das "Bergdoktor"-Team so gut versteht, sei wohl auch eines der Erfolgsrezepte der Serie, sagt Baumgartner. "Das merken die Zuschauer, dass das nicht gek├╝nstelt ist."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
T├Ąter kam schwer bewaffnet in die Schule
Spezialeinsatzkr├Ąfte: Der T├Ąter war am Morgen ins Oberstufengeb├Ąude der Schule eingedrungen.


TV-Star zu werden, hatte die M├╝nchnerin eigentlich nicht im Sinn, als sie Ende der 1960er Jahre in ihrer Heimatstadt eine Ausbildung an der Otto-Falckenberg-Schauspielschule begann. Theater war ihr Ziel. Von 1972 bis 1978 stand Baumgartner am Nationaltheater Mannheim auf der B├╝hne, anschlie├čend zwei Jahre beim Thalia Theater Hamburg. Sp├Ąter arbeitete sie in M├╝nchen am Volkstheater, am Residenztheater und an den Kammerspielen. Ein Abstecher f├╝hrte sie ins fr├Ąnkische Wunsiedel zu den Luisenburg-Festspielen.

Seit Ende der 1970er Jahre stand Baumgartner dann ├Âfter auch vor der Fernsehkamera, unter anderem in dem 1991 f├╝r den Oscar nominierten Film "Das schreckliche M├Ądchen" von Michael Verhoeven. F├╝r den Film "Sau sticht" wurde sie 1996 mit dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnet.

├ťber ihr Leben "zwischen Berg und Tal" hat Monika Baumgartner j├╝ngst ein Buch geschrieben. In dem 320 Seiten starken Werk mit dem Titel "Alles eine Frage der Einstellung" erz├Ąhlt sie von ihrer Kindheit mit Eltern und zwei Geschwistern in einer 42-Quadratmeter-Wohnung, von ihrer Jugend im M├╝nchen der 1960er Jahre sowie von ihrem beruflichen Werdegang - und all das im fiktiven Zwiegespr├Ąch mit ihrem Serien-Alter-Ego Lisbeth Gruber.

Auch neben der Schauspielerei hat Baumgartner jede Menge zu tun. So hilft sie zwischendurch mit B├╝roarbeiten in der Anwaltskanzlei ihres Lebensgef├Ąhrten aus und leitet gemeinsam mit ihrer Schwester ein Raumausstattungsgesch├Ąft. "Gott sei Dank geht es uns gut. Viele Menschen haben die Zeit im Lockdown genutzt, um zu renovieren." Gesp├╝rt h├Ątten sie die Krise aber auch, zum Beispiel bei Lieferengp├Ąssen bei Stoffbestellungen.

Und weil der Zusammenhalt bei der Familie Baumgartner ├Ąhnlich eng ist wie bei den Grubers im "Bergdoktor", k├╝mmert sich die Schauspielerin auch um ihre hochbetagte Mutter. Bis Anfang des Jahres habe die 93-J├Ąhrige noch in ihrer eigenen Wohnung gelebt, inzwischen sei sie in eine Senioren-WG umgezogen, erz├Ąhlt Baumgartner.

Bei so viel Trubel hat sich die Schauspielerin um ihren Ehrentag im Vorfeld keinen gro├čen Kopf gemacht, wie sie sagt. "Man wusste wegen Corona ja auch gar nicht, was dann m├Âglich ist." Sie wird wohl mit Familie und Freunden in ein Restaurant zum Essen gehen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
├ľsterreich
Stars

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website