Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Thomas Anders: Sein Auto ging in Flammen auf

Bei Vater-Sohn-Ausflug  

Thomas Anders: Sein Auto ging in Flammen auf

29.07.2021, 21:48 Uhr | Seb, t-online

Thomas Anders: Sein Auto ging in Flammen auf. Thomas Anders: Er erlebte eine brenzlige Situation beim Vater-Sohn-Ausflug. (Quelle: IMAGO / STAR-MEDIA)

Thomas Anders: Er erlebte eine brenzlige Situation beim Vater-Sohn-Ausflug. (Quelle: IMAGO / STAR-MEDIA)

Es sollte ein schöner Vater-Sohn-Ausflug werden, doch Thomas Anders und der 19-Jährige Alexander kamen mit einem Schock davon. Bei einer Tour ging ihr Auto in Flammen auf!

Thomas Anders arbeitet seit seiner Zeit mit Dieter Bohlen bei Modern Talking viel. Doch hin und wieder gönnt sich der Sänger eine Auszeit. So auch jetzt. Mit seinem 19 Jahre alten Sohn Alexander wollte er auf der spanischen Insel Ibiza ein bisschen die Seele baumeln lassen. Doch dann das Unglück: Bei einer Tour mit einem Geländewagen streikte zunächst die Technik des Autos, später ging dieses in Flammen auf und brannte aus!

Bei Instagram hat der Musiker einige Fotos von dem Trip veröffentlicht. So sieht man zunächst den Sänger vor dem noch intakten Land Rover lässig in die Kamera grinsen. Doch wenn man in dem Beitrag durch die anderen Bilder wischt, sieht man schreckliches. Das Auto brennt, muss von der Feuerwehr gelöscht werden. Am Ende der Fotostrecke ist der Wagen völlig ausgebrannt und nur noch Schrott. 

Anders veröffentlicht auf seinem Profil, dem über 115.000 Fans folgen, weitere Aufnahmen. Auf einer dieser Fotoreihen hat der "You're My Heart, You're My Soul"-Interpret das Autowrack von nahem fotografiert. Man sieht eindeutig: Das ist ein Totalschaden. Allerdings liefert Anders nur keine Erklärungen zu den dramatischen Aufnahmen.

Im Gespräch mit der "Bild"-Zeitung wird er jedoch etwas konkreter. "Ich war mit meinem Sohn unterwegs und plötzlich reagierte das Gaspedal nicht mehr. Wir fuhren von der Hauptstraße in eine Grundstückseinfahrt, Qualm stieg aus der Motorhaube", erläutert der 58-Jährige die Geschehnisse. Vater und Sohn verließen den Geländewagen. Drei Minuten später soll dieser dann Feuer gefangen haben. 

Anders Senior und Junior ist nichts passiert. Beide sind mit einem Schrecken davongekommen. Als Ursache für den Brand wird aktuell ein Kurzschluss vermutet, wie der Popstar der 80er Jahre weiter erläutert. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: