Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungStars

Banksy-Kunstwerk wegen Tod eines Mädchens übermalt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextEx-Skirennfahrerin ist totSymbolbild für einen TextErdbeben: Opferzahl steigt dramatisch anSymbolbild für einen TextKugel trifft Radfahrer in den Helm
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Banksy-Kunstwerk wegen Tod eines Mädchens übermalt

Von dpa, t-online
16.08.2021Lesedauer: 1 Min.
Banksy: Eines seiner Kunstwerke wurde nun aufgrund eines tragischen Unfalls überstrichen. (Symbolbild)
Banksy: Eines seiner Kunstwerke wurde nun aufgrund eines tragischen Unfalls überstrichen. (Symbolbild) (Quelle: IMAGO / Parsons Media)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Graffiti des weltberühmten Künstlers Banksy wurde in England überstrichen. Doch das Entfernen des Bildes hat weniger mit Vandalismus zu tun als vielmehr mit einer Unfallgeschichte.

An einem Strand nahe der ostenglischen Stadt Great Yarmouth ist ein Werk des berühmten Grafitti-Künstlers Banksy wegen eines Todesfalls in der Nähe überstrichen worden. Angesichts eines tragischen Unfalls, bei dem 2018 ein Mädchen auf einem geplatzten aufblasbaren Trampolin ums Leben kam, sei das Werk am Strand entfernt worden, teilte die Stadtverwaltung einem BBC-Bericht zufolge mit. Diese Entscheidung respektiere die Gefühle der Menschen vor Ort, hieß es.


Neue Banksy-Werke an Englands Nordseeküste

Eines der neuen Werke von Banksy an einer Strandmauer in Cromer.
Eine Möwe vom Künstler Banksy an einer Hauswand im englischen Ort Lowestoft.
+7

Banksys Werk zeigt ein aufblasbares Schlauchboot, an dessen Rand sich ein Mädchen festhält. Das Boot hat die Verbindung zu einem Blasebalg verloren, den ein trinkender Mann bedient.

Großbritannien, Gorleston: Ein Werk des berühmten Grafitti-Künstlers Banksy an der Promenadenmauer am Strand nahe der ostenglischen Stadt Great Yarmouth.
Großbritannien, Gorleston: Ein Werk des berühmten Grafitti-Künstlers Banksy an der Promenadenmauer am Strand nahe der ostenglischen Stadt Great Yarmouth. (Quelle: Banksy/PA Media/dpa)

"Wir danken Banksy für das wundervolle Kunstwerk und erkennen an, dass der Künstler diese Umstände nicht kannte", hieß es in der Mitteilung. Man sei zuversichtlich, dass das Werk wiederhergestellt und später an einer anderen, besser passenden Stelle gezeigt werden könnte. Auf Aufnahmen der BBC ist zu sehen, dass das Motiv mit grauer Farbe überdeckt worden ist.

Das Schlauchboot ist Teil von Banksys "Great British Staycation", zu der sich der mysteriöse Künstler am Wochenende per Instagram-Video bekannt hat. In mehreren Städten an der ostenglischen Nordseeküste waren in den vergangenen Wochen Motive von ihm aufgetaucht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bill Gates soll wieder vergeben sein – an diese Frau
Von Charlotte Koep
EnglandGroßbritannienUnfall
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website