Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

"The Biggest Loser"-Gewinner Jack Handl ist tot: Er wurde 56 Jahre alt

Er wurde 56 Jahre alt  

"The Biggest Loser"-Gewinner Jack Handl ist tot

09.09.2021, 09:02 Uhr | jdo, t-online

"The Biggest Loser"-Gewinner Jack Handl ist tot: Er wurde 56 Jahre alt. Jack Handl: Der "The Biggest Loser"-Gewinner ist tot. (Quelle: Facebook/TheBiggestLoser.SAT1)

Jack Handl: Der "The Biggest Loser"-Gewinner ist tot. (Quelle: Facebook/TheBiggestLoser.SAT1)

In der vierten Staffel der Sat.1-Show hatte der Bayer 2012 stolze 66 Kilogramm verloren und damit den Sieg errungen. Nun gab der Sender die traurige Nachricht bekannt, dass Jack Handl gestorben ist.

Jahrelang litt er unter seinem starken Übergewicht, doch mit der Teilnahme bei der Sat.1-Show "The Biggest Loser" erkämpfte sich Jack Handl 2012 ein neues Lebensgefühl. Während der Bayer vor Sendestart 142 Kilo gewogen hatte, brachte er im Finale nur noch 76 auf die Waage. Mit einer Abnahme von 46,45 Prozent seines Körpergewichts hatte er sich damit so gut wie halbiert und wurde zum Sieger der vierten Staffel gekürt.

Neun Jahre später ist Jack Handl tot. Die traurige Nachricht gab Sat.1 auf der offizielle Instagram-Seite der Sendung bekannt. "Ruhe in Frieden, Jack!", heißt es zu einem Bild des einstigen Siegers.

Christine Theiss nimmt Abschied von ihrem ersten Gewinner

Auch Fitnessexpertin Christine Theiss, die seit 2012 Moderatorin der Show ist, nahm auf ihrem Profil Abschied von ihrem ehemaligen Schützling. "Lieber Jack, so werde ich dich in Erinnerung behalten. Lebensfroh, laut und herzlich. 2012 warst du mein erster Gewinner und dein 'Zefix' höre ich heute noch deutlich", schreibt die ehemalige Kickboxerin zu einem Foto aus dem Finale.

"Leider wurdest du vor wenigen Tagen in deiner neuen Heimat Thailand viel zu früh aus dem Leben gerissen. Ich wünsche deiner Frau und deiner Familie viel Kraft in dieser schweren Zeit. Im Himmel wird es ab jetzt ein wenig turbulenter", fügt sie hinzu und verrät damit ein paar private Details über Jack, der sich in den letzten Jahren weitestgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hatte. Woran er mit nur 56 Jahren gestorben ist, ist bisher nicht bekannt. 

In den Kommentaren zeigen sich die "Biggest Loser"-Fans erschüttert von der Nachricht. "Wie traurig, er war so ein toller Kerl", "Ich mochte ihn damals sehr und habe ihn bewundert" oder "Seine arme Familie, ich sende viel Kraft", lauten nur einige der vielen Beileidbekundungen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: