Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Sarah Connor postet Bikinibild – und amüsiert sich über Kommentar

Sängerin mit flachem Bauch  

Sarah Connor amüsiert sich über Kommentar zu Bikinibild

10.09.2021, 10:01 Uhr | rix, t-online

Sarah Connor postet Bikinibild – und amüsiert sich über Kommentar. Sarah Connor: Die Sängerin hat sich mit dem Coronavirus infiziert. (Quelle: Sascha Steinbach/Getty Images)

Sarah Connor: Die Sängerin hat sich mit dem Coronavirus infiziert. (Quelle: Sascha Steinbach/Getty Images)

Aktuell befindet sich Sarah Connor in Quarantäne, die verbringt die Sängerin unter anderem in Bademode am Pool. Ihre Fans sind begeistert. Ein Follower jedoch sorgt mit einer Frage für Lacher.

Seit mehreren Tagen teilt Sarah Connor immer mal wieder einen ihrer neuen Songs auf Instagram. Den ersten Post widmete sie dem Lied "Bye Bye", gefolgt von "Blau" und "Stark". Besonders spannend finden ihre Fans jedoch "Freibadpommes". Einige fragen sich, was für ein Text wohl hinter dem Titel steckt? Den Song kennen sie noch nicht.

"Hat jemand Lust mir 'n paar Pommes vorbeizubringen?"

Andere wiederum schwelgen in Erinnerungen, als man früher im Freibad unbeschwert Pommes Rot-Weiß und eine gemischte Tüte essen konnte. Danach scheint sich auch Sarah Connor zu sehnen. Ihre mehr als 500.000 Follower fragt sie: "Hat jemand Lust mir 'n paar Pommes vorbeizubringen?"

Aktuell befindet sich die Musikerin in Quarantäne. Die 41-Jährige hat sich mit dem Coronavirus infiziert. All ihre Konzerte musste sie absagen. Statt auf der Bühne zu stehen, genießt sie das gute Wetter nun am Pool.

Die 41-Jährige liegt im Bikini am Beckenrand. Ihren Followern auf Instagram schickt sie einen Schnappschuss, der befindet sich jedoch versteckt hinter dem Songtitel. Das Foto sehen Sie, wenn Sie auf dem Post nach rechts klicken.

Einige ihrer Fans sind nicht nur vom Titel begeistert, sondern auch vom Anblick der Sängerin. So schrieb zum Beispiel ein User: "Ein natürlicher und wirklich schöner Körper". Ein anderer Nutzer meinte: "So sexy". Auch "wow" und jede Menge Flammen-Emojis befinden sich in der Kommentarspalte.

Ein Kommentar sorgt bei Sarah Connor für einen Lacher. Ein Fan wollte wissen: "Wieso hast du schon wieder so einen flachen Bauch?" Eine Anspielung auf ihren "After-Baby-Body". Die Geburt ihres jüngsten Kindes ist jedoch schon mehr als vier Jahre her. Im Januar wird der kleine Jax bereits fünf. Die Musikerin kommentierte das mit einem lachenden Emoji. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: