Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Daniel Holefleisch: Das ist der Mann von Annalena Baerbock

Daniel Holefleisch  

Das ist der Mann an der Seite von Annalena Baerbock

21.09.2021, 09:40 Uhr | LM, t-online

Daniel Holefleisch: Das ist der Mann von Annalena Baerbock. Annalena Baerbock und Daniel Holefleisch: Das Paar ist seit 2007 verheiratet.  (Quelle: IMAGO / Sven Simon)

Annalena Baerbock und Daniel Holefleisch: Das Paar ist seit 2007 verheiratet. (Quelle: IMAGO / Sven Simon)

Ihre Position als Grünen-Spitzenkandidatin kostet Annalena Baerbock viel Zeit. Im Falle einer Kanzlerschaft würde sich ihr Partner in Vollzeit um die Kinder kümmern. Wer genau ist der Mann, der Baerbock den Rücken stärkt?

Sie spricht bei öffentlichen Auftritten, in Wahlkampfreden oder bei den Triellen im TV gerne von Kindern. Annalena Baerbock möchte "Kinder aus der Armut" holen und in der Corona-Pandemie angesichts der Testpflicht bei Schülerinnen und Schülern für Gerechtigkeit sorgen. Jede Familie wisse doch, wie anstrengend es sei, seine Kinder zu testen – doch bei Arbeitnehmern bleibe das Testen freiwillig und das sei unfair, so die Kanzlerkandidatin der Grünen. 

Immer wieder inszeniert sich die 40-Jährige als Anwältin der Kleinen, als Schutzherrin der Familien und sozial Schwächeren. Dabei helfen ihr die authentischen Geschichten aus ihrem eigenen privaten Umfeld. Denn Annalena Baerbock ist zweifache Mutter und hat einen Mann an ihrer Seite, der die politische Phrase "Gleichberechtigung von Mann und Frau" im Alltag der Grünen-Politikerin mit Leben füllt.

Seit 2007 ist Baerbock verheiratet – zwei Jahre nach Parteieintritt

Annalena Baerbock ist seit 2005 Parteimitglied der Grünen und seit 2021 die erste weibliche Kanzlerkandidatin ihrer Partei. Ihr Privatleben verbringt die Spitzenpolitikerin gemeinsam mit ihrem Mann Daniel Holefleisch und den beiden Töchtern im Alter von sechs und zehn Jahren. Die vierköpfige Familie lebt in Potsdam, unweit ihres politischen Konkurrenten Olaf Scholz von der SPD, mit dem sie in der brandenburgischen Landeshauptstadt um ein Direktmandat für den Bundestag konkurriert.

Weil Annalena Baerbock derzeit rund um die Uhr für den Wahlkampf unterwegs ist – sie tourt mit einem Doppeldeckerbus quer durch Deutschland – spielt ihr Mann im Alltag der Kinder eine wichtige Rolle. Der 48-Jährige gibt den Hausmann, macht mit den zwei Schulkindern die Hausaufgaben, trägt die Verantwortung. 

Holefleisch wurde 1973 in Trier geboren und studierte Rechts- und Politikwissenschaften in Göttingen und Berlin. Annalena lernte er bei einem Praktikum kennen. Seit 2007 sind die beiden verheiratet. Der Politikwissenschaftler ist selbst schon lange Mitglied bei den Grünen. Er engagierte sich bereits als Student für die Partei – und war auch schon, wie seine Frau jetzt, im Bundestagswahlkampf für die Partei aktiv.

"Nur wer die Leute dort abholt, wo sie sich aufhalten und engagieren, kann etwas erreichen", rief er vor fast 20 Jahren in einem von ihm selbst eröffneten 24-Stunden-Online-Wahlkampfbüro den potenziellen Wählern entgegen. Mit einer "coolen Verpackung für spröde Zusammenhänge" sei nicht viel zu holen, wusste er schon damals, als er noch als Student für die Grünen warb.

Doch Holefleisch war nicht nur Wahlkämpfer, er war in der Grünen-Zentrale vor allem für Unternehmenskontakte sowie Spenden und Zuwendungen zuständig. Zwischen 2004 und 2017 arbeitete er im Fundraising, wo er Kontakte zwischen Vorstand und Unternehmen herstellte.

Auszeit von seinem Beruf für die Familie 

Seit 2017 arbeitet Holefleisch bei der DHL als PR-Berater. Seit August dieses Jahres hat sich der Familienvater jedoch eine Auszeit von seinem Beruf genommen, um mehr für die beiden Töchter da zu sein. Wie Baerbock in einem Interview mit "Bild am Sonntag" betonte, erhalte sie sehr viel Unterstützung von ihrem Mann, er übernehme bereits jetzt "die volle Verantwortung und Arbeit zu Hause".

Daniel Holefleisch: Er kümmert sich in der Familie viel um seine und Annalena Baerbocks gemeinsame Kinder. (Quelle: IMAGO / Future Image)Daniel Holefleisch: Er kümmert sich in der Familie viel um seine und Annalena Baerbocks gemeinsame Kinder. (Quelle: IMAGO / Future Image)

Es scheint für ihn selbstverständlich, seinen Beruf im Moment hintanzustellen. Baerbock gibt an: "Schon die letzten Jahre hat er seine Stunden im Job reduziert, weil ich oft frühmorgens aus dem Haus gehe und in der Nacht nach Hause komme. Mein Mann ist es, der sich vor allem um Kita, Schule, Hausaufgaben und Pausenbrote kümmert."

"Wenn ich Amt annehme, führt mein Mann seine Arbeit nicht fort" 

Da der Familienvater bereits jetzt viel Verantwortung für die beiden Kinder übernimmt, ist es nicht verwunderlich, dass er im Falle einer Kanzlerschaft Baerbocks eine Rolle als Vollzeit-Vater übernehmen würde. Sein Beruf als Lobbyist bei der Post könnte in Bezug auf das Amt seiner Frau zudem Schwierigkeiten mit sich bringen. Sollten die Grünen nach der Bundestagswahl tatsächlich an der Regierung beteiligt sein, stellt Baerbock daher klar: "Wenn ich ein Regierungsamt annehme, ist ganz klar, dass mein Mann seine Arbeit dort so nicht fortführen wird."

Abseits von seinem Einsatz für Politik und Familie ist Holefleisch bekennender Fußballfan. Sein Lieblingsverein ist der SV Werder Bremen. Allerdings wird er des Öfteren mit einem anderen Verein in Verbindung gebracht. Aufgrund seiner großen Ähnlichkeit zu Liverpool-Trainer Jürgen Klopp wird er schon mal von Taxifahrern nach einem Foto gefragt. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: