Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Gloria Estefan: Sängerin wurde als Kind sexuell missbraucht

Als Kind in der Musikschule  

Weltstar Gloria Estefan wurde sexuell missbraucht

01.10.2021, 13:53 Uhr | JaH, t-online, spot on news

Gloria Estefan: Sängerin wurde als Kind sexuell missbraucht . Gloria Estefan: Der Sängerin gelang in den Neunzigerjahren der Durchbruch. (Quelle: imago images)

Gloria Estefan: Der Sängerin gelang in den Neunzigerjahren der Durchbruch. (Quelle: imago images)

Gloria Estefan wurde als Kind Opfer von Missbrauch. Das erzählte die 64-Jährige nun in einem Interview. Es geschah damals in einer Musikschule. Der Täter kam ungestraft davon.

Als neunjähriges Mädchen wurde Gloria Estefan sexuell missbraucht. Das offenbarte die kubanisch-amerikanische Sängerin in einer neuen Folge der Facebook-Watch-Show "Red Table Talk: The Estefans". In der Episode spricht die Musikerin mit ihrer Tochter Emily und ihrer Nichte Lili und erklärt, dass 93 Prozent aller misshandelten Kinder "ihre Missbraucher kennen und ihnen vertrauen". "Ich weiß das, weil ich eine von ihnen bin", so Estefan.

"Er war Teil der Familie" 

Demnach geschah der Missbrauch, als Estefan neun Jahre alt war und eine Musikschule in Miami, Florida besuchte. Der Täter sei ein "angesehenes Mitglied der Gemeinschaft" gewesen, ihre Familie habe ihm vertraut. "Er war kein enges Familienmitglied, aber Teil der Familie", berichtet die Sängerin. "Er war in einer Machtposition, weil meine Mutter mich in seiner Musikschule angemeldet hatte und er ihr sofort erzählte, wie talentiert ich sei und dass ich besondere Aufmerksamkeit bräuchte", erklärtsie weiter. "Sie war froh, dass er mir so viel Aufmerksamkeit schenkte."

"Es fängt klein an und geht dann ganz schnell", beschreibt die Sängerin. "Ich wusste, dass es eine gefährliche Situation ist." Als sie sich gegen den Täter auflehnte, habe er ihr gedroht: "Dein Vater ist in Vietnam, deine Mutter ist allein. Wenn du es ihr sagst, töte ich sie." Die Polizei habe ihrer Mutter geraten, keine Anzeige zu erstatten, da eine Zeugenaussage ihre Tochter "traumatisieren" würde.

Gloria Estefan: Seit mehr als 30 Jahren steht sie auf der Bühne. (Quelle: imago images / Famous)Gloria Estefan: Seit mehr als 30 Jahren steht sie auf der Bühne. (Quelle: imago images / Famous)

Auch Clare Crawley, sie war "Bachelorette" im amerikanischen Fernsehen, die bei dem Gespräch ebenfalls dabei war, berichtet in der Folge von Missbrauchserfahrungen in ihrer Kindheit. An ihr verging sich demnach ein Priester, ihre Eltern verklagten die Kirche später, jedoch ohne Erfolg. 

Gloria Estefan gelang Mitte 1993 mit ihrem spanischsprachigem Album "Mi Tierra" der Durchbruch. Das Werk verkaufte sich weltweit über acht Millionen Mal und brachte ihr einen Grammy ein. Einen zweiten bekam sie 1995 für die Platte "Abriendo Puertas". Zu ihren bekanntesten Songs zählen Hits wie "Conga" oder "Mambo Cabana". 

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur spot on news

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: