Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Nach Tod von Willi Herren (✝45): Witwe Jasmin zeigt extreme Verwandlung

Nach Tod des TV-Stars  

Willi Herrens Witwe Jasmin zeigt extreme Verwandlung

21.10.2021, 17:43 Uhr | jdo, t-online

Nach Tod von Willi Herren (✝45): Witwe Jasmin zeigt extreme Verwandlung. Willi und Jasmin Herren: Das Paar war seit 2018 verheiratet.  (Quelle: IMAGO / Future Image)

Willi und Jasmin Herren: Das Paar war seit 2018 verheiratet. (Quelle: IMAGO / Future Image)

Im April starb Willi Herren völlig unerwartet. Nach dem Schicksalsschlag zog sich seine Ehefrau komplett aus der Öffentlichkeit zurück. Nun hat Jasmin Herren einen Neuanfang gewagt – mit einem ganz anderen Look.

Es war ein Schock für die Fans, die Freunde und vor allem für die Familie von Willi Herren, als er am 20. April leblos in seiner Kölner Wohnung gefunden wurde. Der "Lindenstraße"-Star starb völlig unerwartet im Alter von nur 45 Jahren. Seiner Ehefrau Jasmin Herren zog die Nachricht den Boden unter den Füßen weg. Die 42-Jährige musste ärztlich betreut werden und war auch zwei Wochen später "körperlich und seelisch nicht in der Lage", an der Beisetzung ihres Mannes teilzunehmen.  

Im Juni meldete sich Jasmin dann bei ihren Fans auf Instagram zurück und versicherte ihnen: "Ich stehe wieder auf. Mein Mann hat das auch immer so gemacht." Die Strapazen der vergangenen Monate waren der 42-Jährigen aber deutlich anzusehen. Jasmin war von Trauer gezeichnet, hatte seit Willis Tod ganze 15 Kilogramm abgenommen, wie sie schilderte. Doch sie kämpfte sich zurück, erklärte Anfang dieses Monats: "Ich fange wieder an, kreativ zu werden und die ersten Projekte zu planen."

Aus Blond wird Schwarz

Nun hat die Sängerin auch optisch einen Neuanfang gewagt und verabschiedete sich nach vielen Jahren von ihrem gewohnten Look – und das gleich mit einer extremen Verwandlung. Jasmin ließ ihre bisher wasserstoffblonden Haare schwarz färben.

Auch ein gutes Stück kürzer sind die Haare geworden. Der TV-Star scheint mit dem Ergebnis zufrieden zu sein, denn noch aus dem Salon teilte Jasmin ein Selfie mit ihrem Friseur. "Danke, Schatz", schreibt sie und setzt passenderweise ein schwarzes Herz-Emoji dazu.

Und auch die Fans der 42-Jährigen sind ganz begeistert von der Veränderung. "Wow, steht dir super", "Sieht mega gut aus" oder "Toll! Viel besser als das Blond", lauten nur einige der vielen Komplimente in den Kommentaren. Zudem hinterlassen unzählige Follower Flammen- und Herzaugen-Emojis für Jasmin.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: