Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Schlagerstar Beatrice Egli positiv auf Corona getestet: "Passt auf euch auf"

"Passt auf euch auf"  

Schlagerstar Beatrice Egli hat Corona

20.11.2021, 19:15 Uhr | JaH, t-online

Schlagerstar Beatrice Egli positiv auf Corona getestet: "Passt auf euch auf"  . Beatrice Egli: Die Sängerin hat Corona. (Quelle: IMAGO / HOFER)

Beatrice Egli: Die Sängerin hat Corona. (Quelle: IMAGO / HOFER)

Sängerin Beatrice Egli ist positiv auf das Coronavirus getestet worden und befindet sich in Quarantäne. Das teilte die Schlagersängerin ihren Fans jetzt auf Instagram mit. 

Schlagerstar Beatrice Egli hat Corona. Die 33-Jährige informierte ihre Fans über die Neuigkeiten via Instagram. "Leider musste ich in den letzten Tagen schon einige Termine absagen und kann auch heute nicht in Gais auf der Bühne stehen, auch wenn ich mich schon sehr darauf gefreut habe", schreibt die Schweizerin. "Wie so viele andere zurzeit, wurde auch ich positiv auf das Coronavirus getestet", erklärt sie weiter. 

Egli habe nur einen "sehr milden Verlauf" 

Es gehe ihr aber gut, betont Egli. Sie habe nur einen "sehr milden Verlauf". "Trotzdem muss ich jetzt noch ein paar Tage in Quarantäne verbringen." Sie hoffe sehr, ihre Fans bald wieder bei Auftritten sehen zu können. "Passt auf euch auf und bleibt gesund", gab sie ihren Anhängern mit auf den Weg. 

In den Kommentaren unter dem Beitrag von Egli finden sich bereits nach nur einer Stunde über 700 Kommentare, die meisten davon sind Genesungswünsche. "Oje, gute Besserung", schreiben zum Beispiel die Schlagerkollegen der Band VoxxClub. Schauspielerin Diana Amft meint: "Ach herrje", und schickt neben Herzen ebenfalls Genesungswünsche. "Ich hoffe, dass es bei einem milden Verlauf bleibt", wünscht sich ein Fan von Egli in den Kommentaren.  

In einem Videoclip erklärt die "Mein Herz"-Interpretin dann noch: "Ja, die Corona-Zahlen steigen und ich gehöre dazu." Sie müsse zu Hause bleiben und könne keine Konzerte geben. "Ich weiß, wir werden uns wiedersehen. Und wir werden uns wieder in die Arme schließen. Und das hoffentlich bei bester Gesundheit für uns alle." Es sei im Moment das Wichtigste, gesund zu bleiben, so die Musikerin.  

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: