Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Lisa Ortgies: WDR-Moderatorin lässt sich nach 20 Jahren scheiden

Lisa Ortgies  

WDR-Moderatorin lässt sich nach 20 Jahren scheiden

05.12.2021, 13:02 Uhr | JaH, t-online

Lisa Ortgies: WDR-Moderatorin lässt sich nach 20 Jahren scheiden . Lisa Ortgies: Die Moderatorin ließ sich scheiden. (Quelle: IMAGO / Metodi Popow)

Lisa Ortgies: Die Moderatorin ließ sich scheiden. (Quelle: IMAGO / Metodi Popow)

Seit 1997 präsentiert Lisa Ortgies im WDR das Magazin "Frau tv". Die Journalistin scheint sich gern lange zu binden. Auch mit ihrem Mann war sie zwei Dekaden lang verheiratet. Jetzt folgte die Trennung. 

"Mein Mann und ich haben uns nach 20 Jahren Ehe scheiden lassen", sagte Lisa Ortgies jetzt der "Bild am Sonntag". Ihre Beziehung hielt sie aus der Öffentlichkeit heraus. Bei Veranstaltungen oder auf dem roten Teppich zeigte sie sich stets ohne ihren Ehemann. 

"Alle vier Minuten wird eine Ehe geschieden" 

Jetzt äußert sich Ortgies erstmals zu ihrer langjährigen Ehe, beziehungsweise dem Ende dieser Beziehung. Die Trennung verarbeitet die 55-Jährige in einem Liebes-Podcast. Dort begrüßt sie auch prominente Gäste und spricht mit ihnen über Beziehungen. Demnächst wird zum Beispiel Ross Antony mit ihr plaudern, wie die Moderatorin auf Instagram bekannt gab.

"Ich weiß jetzt selbst nach meiner eigenen Scheidung viel besser, was einem fehlt, was ich nach einer Trennung klären muss", erklärt Ortgies und ergänzt: "Alle elf Minuten verliebt sich angeblich ein Single, aber alle vier Minuten wird eine Ehe geschieden. Ich will wissen, was davor, während einer Beziehung und danach passiert."

Moderatorin von "Frau tv" 

Ortgies steht seit 1997 für die WDR-Sendung "Frau tv" vor der Kamera. Anfangs schrieb sie nebenher eine Kolumne für Alice Schwarzers Zeitschrift "Emma". Als Schwarzer sich 2008 als Chefredakteurin verabschiedete, übernahm Ortgies.

Gleichzeitig konnte die Journalistin nicht mehr für das WDR-Format drehen und hörte zwischenzeitlich auf. Nur wenige Monate, nachdem sie den Posten als Chefredakteurin übernommen hatte, verließ sie die Zeitschrift allerdings wieder und kehrte zu ihren anfänglichen Wurzeln zurück.

Seit Februar 2009 steht Ortgies wieder für "Frau tv" vor der Kamera. Seit 2015 teilt sie sich die Moderatorin mit Sabine Heinrich. Die beiden präsentieren die Sendung im Wechsel immer donnerstags um 22.15 Uhr. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: