Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr f├╝r Sie ├╝ber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Mirco Nontschew: Verwirrung um Todesursache

Von t-online, jdo, rix

Aktualisiert am 10.12.2021Lesedauer: 2 Min.
Mirco Nontschew: Der Comedian wurde 52 Jahre alt.
Mirco Nontschew: Der Comedian wurde 52 Jahre alt. (Quelle: Andreas Rentz/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Eine Woche nachdem der Comedian leblos in seiner Wohnung aufgefunden wurde, soll die Todesursache feststehen, hie├č es am Freitagnachmittag. Doch nun hat die Staatsanwaltschaft dementiert, dass die Obduktion bereits abgeschlossen ist.

Es war ein Schock f├╝r die Fans, Kollegen und die Familie von Mirco Nontschew. Am 3. Dezember wurde der beliebte Komiker tot in seiner Berliner Wohnung gefunden. Wie die "Bild" berichtet, hatte sich seine Familie Sorgen gemacht, weil sie den 52-J├Ąhrigen "seit mehreren Tagen telefonisch nicht erreicht hatte". Die Polizei best├Ątigte auf Nachfrage von t-online, dass sie dann am vergangenen Freitag um kurz vor 16 Uhr zu seiner Wohnung in Berlin-Lankwitz im Bezirk Steglitz-Zehlendorf gerufen.


Trauer um Mirco Nontschew: sein Leben in Bildern

Die Comedywelt trauert um einen ganz gro├čen Komiker: Mirco Nontschew ist tot.
Seine Karriere startete der Berliner in der Show "RTL Samstag Nacht".
+14

"Das Todesermittlungsverfahren dauert an"

Das pl├Âtzliche Ableben des TV-Stars stellte nicht nur die ├ľffentlichkeit, sondern auch die Beh├Ârden vor ein R├Ątsel. "Ein Todesermittlungsverfahren wurde eingeleitet, wegen ungekl├Ąrter Todesursache", so ein Beamter zu RTL. Anzeichen auf einen Suizid oder Fremdverschulden gab es nicht, eine Obduktion soll Klarheit bringen. Am Freitagnachmittag hie├č es, das Ergebnis sei da.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Deutschland hat sich in eine gef├Ąhrliche Lage man├Âvriert
Wladimir Putin 2012 im Kanzleramt in Berlin.


Nontschews Manager Bertram Riedel erkl├Ąrte der "Bild": "Er ist eines nat├╝rlichen Todes verstorben. Das ist der Grund f├╝r seinen viel zu fr├╝hen Tod." Doch nur wenige Stunden danach dementierte die Staatsanwaltschaft Berlin, dass die Obduktion bereits abgeschlossen ist. "Das Todesermittlungsverfahren dauert an", so Martin Steltner, der Pressesprecher der Staatsanwaltschaft Berlin, auf Nachfrage von "Bunte.de".

"Uns ist wichtig, dass die Familie in Ruhe trauern kann"

Im Netz wurde zuletzt viel spekuliert. War Mirco Nontschew krank? Laut der "Bild"-Zeitung soll sich der Comedian vor Kurzem in einer Klinik aufgehalten haben. Best├Ątigt ist das jedoch nicht. Auch ├╝ber die k├Ârperliche Anstrengung beim Dreh von "LOL: Last One Laughing" wurde geredet.

Weitere Artikel


"Uns ist wichtig, dass damit die Spekulationen in den vergangenen Tagen rund um den Tod von Mirco Nontschew aufh├Âren und die Familie in Ruhe trauern kann", betonte sein Manager im Gespr├Ąch mit der "Bild"-Zeitung.. Der Comedian hinterl├Ąsst zwei leibliche T├Âchter und eine Stieftochter.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Polizei
Stars

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website