Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Auf diesem Foto waren Catterfeld und Wnuk schon getrennt

Von t-online, Seb

Aktualisiert am 27.12.2021Lesedauer: 2 Min.
Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk: Nach vierzehn Jahren gaben sie ihre Trennung bekannt.
Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk: Nach vierzehn Jahren gaben sie ihre Trennung bekannt. (Quelle: IMAGO / Eventpress)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

An Weihnachten gaben Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk ihre Trennung bekannt. Vor wenigen Wochen teilte er noch ein gemeinsames Foto. Dabei waren die beiden da schon lÀngst kein Paar mehr.

FĂŒr viele Fans war die Nachricht ein Schock am Weihnachtsabend: Schauspielerin Yvonne Catterfeld und ihr Partner Oliver Wnuk, teilten ein seltenes gemeinsames Foto vor dem Weihnachtsbaum. Doch unter den Beitrag, den beide auf ihren Social-Media-Profilen teilten, schrieben sie: "Wir sind kein Liebespaar mehr." Schon seit dem FrĂŒhjahr seien die beiden getrennt.


Durch die Jahre mit Yvonne Catterfeld

Mai 2003
November 2003
+14

FĂŒr viele Fans kam das ĂŒberraschend. Noch vor zwölf Wochen hatte Wnuk ein gemeinsames Bild des Paares geteilt. Das fĂ€llt auch Fans auf, die gleichzeitig bekunden, wie traurig sie das Beziehungs-Aus des Paares finden.

"Du Lebensverschönerin"

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen ĂŒbermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Real-Star Kroos bricht TV-Interview ab
Toni Kroos: Hat mit Real Madrid seinen fĂŒnften Champions-League-Titel gewonnen.


Auf dem Instagrambeitrag sieht man die ehemalige GZSZ-Darstellerin und den durch "Stromberg" bekannt gewordenen Schauspieler. Sie lehnt sich an seine Schulter an, beide lÀcheln zumindest leicht in die Kamera. Der Text zu dem Bild klingt wie eine LiebeserklÀrung, allerdings waren die beiden zu diesem Zeitpunkt vor knapp drei Monaten kein Paar mehr.

"Vor 14 Jahren spazierte diese – nicht durch Worte zu beschreibende – Frau in mein Leben und heute gehen wir immer noch – unseren Sohn an der Hand – verbunden und lĂ€chelnd den Weg entlang. Auf ewig dankbar, du Lebensverschönerin." Mit dem Wissen von heute, könnte man schon hier meinen, dass Wnuk hier eher von Freundschaft und Familie als von Beziehung und Romantik spricht.

"Traurig, wenn man bedenkt, dass Trennung schon zurĂŒckliegt"

Einigen Fans fĂ€llt dies ebenfalls auf und so gibt es brandneue Kommentare unter dem gar nicht mehr so neuen Foto. Ein Follower des Schauspielers schreibt: "Traurig, wenn man bedenkt, dass eure Trennung hier bereits sechs Monate zurĂŒckliegt." Ob es wirklich sechs Monate waren, ist nicht bekannt, getrennt gewesen waren die beiden zu dem Zeitpunkt jedoch schon.

Weitere Artikel


Auch andere Abonnenten haben diesem alten Post wieder Beachtung geschenkt. "So schöne Worte und das, obwohl ihr da schon getrennt gewesen seid", kommentiert eine Nutzerin. "So traurige Meldung, ihr wart so ein schönes Paar. Aber ihr macht das Beste daraus. Alles Gute fĂŒr die gemeinsame getrennte Zukunft", wĂŒnscht eine andere.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Weihnachten
Stars

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website