t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungStars

Schauspielerin Doreen Dietel – Verdacht auf Hautkrebs: "Alarmstufe Rot"


"Alarmstufe Rot"
Hautkrebs-OP: Doreen Dietel appelliert an ihre Fans

Von t-online, jdo

Aktualisiert am 11.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Doreen Dietel: Die Schauspielerin musste sich einer Operation unterziehen.Vergrößern des BildesDoreen Dietel: Die Schauspielerin musste sich einer Operation unterziehen. (Quelle: Joerg Koch/Getty Images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Nach einer Routineuntersuchung musste sich die Schauspielerin umgehend unters Messer legen. Der Grund: Verdacht auf Hautkrebs. Nun wendet sich Doreen Dietel mit eindringlichen Worten an ihre Fans.

"Mit einem Mal fing alles an …", schreibt Doreen Dietel zu ihrem neuesten Instagram-Posting. Die Schauspielerin wollte sich eigentlich nur einer Routineuntersuchung beim Hautarzt unterziehen, doch dabei wurden an ihrem Körper gleich mehrere auffällige Stellen entdeckt. Ein Muttermal war so alarmierend, dass die 47-Jährige gleich am nächsten Morgen operiert werden musste.

"Es war Alarmstufe Rot, also schlimmer geht's nicht. Der Fleck musste sofort weg", erklärt Doreen Dietel in ihrer Story und fügt hinzu: "Denn wenn er streut, kann so ein kleines schwarzes Teufelchen tödlich sein." Bei ihr musste an der linken Brust "großflächig und tief Gewebe entfernt und die Wunde vernäht" werden, wie sie in dem Posting zeigt.

"Diagnose: lebenslänglich"

Und es war nicht der letzten Eingriff, denn "drei bis vier weitere Male müssen noch raus", berichtet die ehemalige Dschungelcamperin weiter. Für sie bedeute das "Diagnose: lebenslänglich". Weil sie stark gefährdet sei, müsse sie künftig alle drei Monate zur Vorsorge, so die Mutter eines achtjährigen Sohnes.

Sie mache das Ganze öffentlich, "nicht um Mitleid zu bekommen, sondern um aufmerksam darauf zu machen, dass Hautkrebs tödlich enden kann, wenn er nicht früh genug erkannt wird". An ihre Fans appelliert Doreen Dietel: "Hautkrebs darf man nicht unterschätzen, geht am besten heute noch zur Kontrolle. Ignoriert diese kleinen schwarzen Flecken nicht, auch wenn sie harmlos aussehen, das können tödliche Biester sein."

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website