• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • Kim Kardashian: Kritik für "Sports Illustrated"-Cover – "Trauriger Tiefpunkt"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCorona-Herbst: Erste MaßnahmenSymbolbild für einen TextTalk von Maischberger fällt ausSymbolbild für einen TextKerber scheitert in WimbledonSymbolbild für einen TextRekordpreise für Lufthansa-TicketsSymbolbild für ein VideoKreuzfahrtschiff kollidiert mit EisbergSymbolbild für einen TextNächste deutsche Wimbledon-SensationSymbolbild für einen TextJoelina Karabas teilt Foto nach Brust-OPSymbolbild für einen TextBeyoncé reitet fast nacktSymbolbild für einen TextEx-Bayern-Talent bleibt in der 2. LigaSymbolbild für einen TextBerlin: Sechs Tonnen Granaten entdecktSymbolbild für einen TextTeenager in Bayern vermisstSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star wütet gegen Boris BeckerSymbolbild für einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Kim Kardashian löst mit Magazincover Diskussionen aus

Von t-online, sow

17.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Kim Kardashian: Mit ihrem neuen Auftritt auf dem "Sports Illustrated"-Cover sorgt sie wieder einmal für Diskussionen.
Kim Kardashian: Mit ihrem neuen Auftritt auf dem "Sports Illustrated"-Cover sorgt sie wieder einmal für Diskussionen. (Quelle: Presley Ann/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Viel nackte Haut, dazu ein international bekannter Star: Für die "Sports Illustrated" ist eine knapp bekleidete Kim Kardashian sicherlich ein lukratives Covermodel. Oder trügt der Schein?

Hat dieser Deal einen Haken? Oder verschafft die Kontroverse um das neue Sports Illustrated"-Cover von Kim Kardashian dem Magazin nur Aufmerksamkeit? Auf Instagram hat sowohl das US-Blatt als auch die Unternehmerin einen Beitrag zu der Fotostrecke veröffentlicht. Schnell wird deutlich: Zahlreiche User stören sich an dem Titel.


Der Kardashian-Klan: Wer gehört zu wem?

Die bekannteste Schwester: Kim Kardashian.
Das Oberhaupt der Familie: Mama Kris Jenner.
+9

Zu sehen ist Kardashian in Bademode, die sie lasziv zur Schau stellt. So weit, so alltäglich. Die 41-Jährige posiert auf den Bildern in verschiedenen Badeanzügen und Bikinis, die allesamt ihre weiblichen Rundungen zur Geltung bringen. Für die rund 311 Millionen Follower, die Kim Kardashian auf Instagram folgen, dürfte sich also alles so anfühlen wie immer. Schließlich ist das Model auf ihrem Profil fast immer knapp bekleidet zu sehen.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Böses Erwachen
Wladimir Putin: Dreht er uns das Gas ab?


Doch vor allem unter dem Posting der "Sports Illustrated" sammeln sich zahlreiche User, die Kritik an den Bildern äußern. Einer der Kommentare mit den meisten "Gefällt mir"-Angaben: "Natürliche Körper scheinen also nicht mehr in Mode zu sein." Einige der Magazinleser sind offenbar der Meinung, dass bei der Auswahl des Covermodels ein Fehler gemacht wurde. "Welch ein trauriger Tiefpunkt für Sports Illustrated", kritisiert gar eine Person.

"Es ist so eine Ehre und ein Traum"

Eine weitere Userin kommentiert: "Alle Models würden sterben, um für diese Ehre ausgewählt zu werden. Und Ihr überlasst sie jemandem, der die Bekanntheit und den Ruhm nicht braucht. Enttäuschend."

Kardashian selbst scheint von ihrem Auftritt begeistert zu sein. Unter anderem zeigt sich die vierfache Mutter im schwarzen Bikini und Lederhose auf einem Motorrad oder mit einem gelben Crop-T-Shirt sowie im silbernen Bikini im Wasser. "Es ist so eine Ehre und ein Traum, auf dem Cover der Sports Illustrated Swimsuit Edition zu sein. Bucket-List-Ziel!!!", schwärmt sie in ihrem Post.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Nils Kögler
InstagramKim Kardashian
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website