• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • Marnie Schulenburg (✝37) ist tot: US-Schauspielerin starb an Brustkrebs


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoG7 in Elmau: Warum schon wieder Bayern?Symbolbild für einen TextFC Bayern gibt Manés Nummer bekanntSymbolbild für einen TextRussland droht ZahlungsausfallSymbolbild für einen TextPutin holt übergewichtigen GeneralSymbolbild für einen TextSchwere Vorwürfe gegen Hertha-PräsidiumSymbolbild für einen TextGerüchte um Neymar werden konkreterSymbolbild für einen TextStaatschefs witzeln über PutinSymbolbild für einen TextPrinz Charles droht neuer SkandalSymbolbild für einen TextRekord-Kirchenaustritte wegen MissbrauchSymbolbild für einen TextMann lebensbedrohlich niedergestochenSymbolbild für einen TextModeratorin zeigt ihren neuen FreundSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Moderatorin bei Flirt im TV erwischtSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Schauspielerin Marnie Schulenburg ist tot

Von t-online, aj

Aktualisiert am 19.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Marnie Schulenburg (Archivbild): Die Schauspielerin ist im Alter von 37 Jahren gestorben.
Marnie Schulenburg (Archivbild): Die Schauspielerin ist im Alter von 37 Jahren gestorben. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die US-Schauspielerin Marnie Schulenburg ist gestorben. Die 37-Jährige war vor allem durch ihre Rolle als Alison Stewart in der Serie "As the World Turns" bekannt. Schulenburg hatte Brustkrebs.

Traurige Nachrichten aus den USA: Schauspielerin Marnie Schulenburg ist im Alter von 37 Jahren verstorben. Das berichten mehrere US-Medien. Sie habe den Kampf gegen ihre Krebserkrankung verloren und sei in einem Krankenhaus in New Jersey verstorben, meldete das US-Magazin "Hollywood Reporter" unter Berufung auf einen Sprecher.

Zuletzt war Marnie 2019 im politischen TV-Drama "The Good Fight" zu sehen gewesen. Bekannt wurde Schulenburg aber vor allem durch ihre Rolle als Alison Steward in der Serie "As the World Turns".

Brustkrebsdiagnose im Jahr 2020

Marnie war im Mai 2020, fünf Monate nach der Geburt ihrer Tochter Coda, mit metastasiertem Brustkrebs diagnostiziert worden. Es gebe keine Heilung, teilte die Schauspielerin mit. Sie sprach in den sozialen Netzwerken immer wieder offen über ihre Ängste und Hoffnungen während des Krankheitsverlaufs.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Marnie hinterlässt ihren Ehemann, den Schauspieler Zack Robidas, und ihre zweijährige Tochter. Robidas hat sich bislang noch nicht zum Tod seiner Frau geäußert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Sorge um "Superhändler" Paco Steinbeck – "Noch sehr schwach"
Von Sebastian Berning, Nils Kögler
HollywoodUSA
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website