Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeUnterhaltungRoyals

Sorge um Kronprinzessin: Mette-Marit von Norwegen muss Termin absagen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKatar: Gas-Deal mit DeutschlandSymbolbild für einen TextStrafbefehl: AfD-Politiker tritt zurückSymbolbild für einen Text"Top Gun"-Darsteller ist totSymbolbild für einen TextZoff bei den Belgien-StarsSymbolbild für einen TextSEK-Zugriff in SeniorenheimSymbolbild für einen TextPapst beschuldigt Muslime und BurjatenSymbolbild für ein VideoLkw-Rad fängt Feuer – und explodiertSymbolbild für einen TextARD: Diese Sendungen fallen heute ausSymbolbild für einen TextKrankheitswelle bringt Ärzte an GrenzenSymbolbild für einen TextAltes Liebeslied wird zur ProtesthymneSymbolbild für einen TextRaser überholt mit Tempo 165 die PolizeiSymbolbild für einen Watson TeaserWM-Held äußert sich zu ZahnlückeSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Mette-Marit von Norwegen muss erneut Termin absagen

Von t-online, jdo

Aktualisiert am 03.11.2022Lesedauer: 1 Min.
Mette-Marit: Die Prinzessin leidet unter Erkältungssymptomen.
Mette-Marit: Die Prinzessin leidet an einer Lungenkrankheit. (Quelle: IMAGO / Klaus W. Schmidt)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Vor Kurzem musste die Kronprinzessin ein Event aus gesundheitlichen Gründen abbrechen. Nun löst eine kurzfristige Absage erneut Sorge um Mette-Marit aus.

Eigentlich hatte Mette-Marit von Norwegen am 2. November einen öffentlichen Aufritt geplant. Die Kronprinzessin wollte gemeinsam mit Ehemann Haakon am sogenannten "Zukunftstreffen" im Osloer Stadtteil Bjørvika teilnehmen. Bei dem Event geht es um junge Menschen, die sich an den Gemeinschaftsprojekten der Stiftung des Thronfolgerpaares beteiligen. Einem Bericht der "Gala" zufolge, verschwand der Name der 49-Jährigen jedoch wenige Stunden vor dem Termin aus dem offiziellen Kalender des Palastes.

Kurzfristige Absagen von Royals sind nicht unbedingt ungewöhnlich, doch im Fall von Mette-Marit besonders besorgniserregend. Denn erst vor wenigen Wochen musste die dreifache Mutter eine Veranstaltung nach nur 15 Minuten wieder verlassen, weil es ihr gesundheitlich nicht gut ging. Der Grund seien "unvorhersehbare Nebenwirkungen ihrer Medikamente, die sie gegen ihre Lungenfibrose einnimmt" gewesen, hieß es wenig später in einer offiziellen Erklärung des Königshauses.


Die schönsten Looks von Mette-Marit und Haakon

Mette-Marit und Haakon bei der Hochzeit von Madeleine von Schweden und Chris O'Neill.
Mette-Marit und Haakon bei der Hochzeit von Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel.
+7

Offener Umgang mit der Erkrankung

Im Oktober 2018 wurde bekannt, dass Mette-Marit von Norwegen bereits seit mehreren Jahren an einer chronischen Lungenfibrose leidet. Eine Veränderung des Gewebes führt dazu, dass sich das Organ verhärtet und vernarbt, was ein geringeres Volumen und damit eine eingeschränkte Atmung mit sich bringt.

Die Kronprinzessin selbst erklärte damals, dass sie zusammen mit ihrem Mann beschlossen habe, die Öffentlichkeit zu informieren, da es künftig Zeiträume geben werde, in denen sie aufgrund der Krankheit keine offiziellen Termine wahrnehmen könne. Für die Terminabsage am 2. November hat der Palast bisher keinen Grund genannt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • gala.de: "Prinzessin Mette-Marit: Macht ihre Gesundheit nicht mit? Sie musste erneut einen Termin absagen"
  • instagram.com: Profil von detnorskekongehus
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Prinzessin Charlotte soll Titel erben
Norwegen
Royals

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website