Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

So groß sind Gabriella und Jacques von Monaco schon

Royale Zwillinge  

So groß sind Gabriella und Jacques von Monaco schon

28.06.2017, 09:37 Uhr | mbo, t-online.de

So groß sind Gabriella und Jacques von Monaco schon. Gabriella und Jacques auf den Armen ihrer Eltern Charlène und Albert von Monaco am 19. November 2016. (Quelle: dpa/Sebastien Nogier)

Gabriella und Jacques auf den Armen ihrer Eltern Charlène und Albert von Monaco am 19. November 2016. (Quelle: Sebastien Nogier/dpa)

Mensch, sind die groß geworden. Die Zwillinge Gabriella und Jacques von Monaco bekommt man nicht gerade häufig zu Gesicht. Bei Feiertagen dürfen die zwei aber immer wieder mit Mama Charlène und Papa Albert auf den Balkon, um dem Volk zuzuwinken. Dabei wurde jetzt offensichtlich, dass die beiden ganz und gar nicht mehr so mini sind.

Mittlerweile müssen Gabriella und Jacques nicht mehr von Mama und Papa auf den Arm genommen werden. Auf einem kleinen Höckerchen stehend lehnen sie sich schon ganz alleine ans Balkongeländer und winken den Leuten auf dem Vorplatz zu. Charlène hält die zwei süßen Lockenköpfe natürlich zusätzlich fest. Doch der royale Job scheint den Zweieinhalbjährigen tatsächlich ziemlich gut zu gefallen. Da strahlt sogar Fürstin Charlène über beide Ohren.

Zwar fehlt Papa Albert bei dem öffentlichen Auftritt anlässlich des Festes des Heiligen Johannes. Doch auch zu dritt geben die zwei Kids und ihre Mutter ein wunderbares Bild ab – wobei Charlène bei diesem zuckersüßen Auftritt wohl sowieso zur Nebensache wird.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: