t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungRoyals

Die Queen besucht ihren Enkel Prinz Louis – mit dem Helikopter


Amüsante Fotos vom Baby-Besuch
Die Queen kam mit dem Hubschrauber zu Prinz Louis

Von t-online, elli

Aktualisiert am 02.05.2018Lesedauer: 2 Min.
Queen Elizabeth und Prinz Louis Arthur Charles: Zum Baby-Besuch reiste die Queen im Helikopter.Vergrößern des BildesQueen Elisabeth II. und Prinz Louis Arthur Charles: Zum Babybesuch reiste die Queen im Helikopter an. (Quelle: imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Für eine Frau wie sie gibt es keine Grenzen. Um ihren Urenkel Prinz Louis in der Familie willkommen zu heißen, reiste die Queen extra im Helikopter an.

Mit ihren 92 Jahren ist das Oberhaupt der Briten-Royals noch immer richtig rüstig. Acht Tage nach der Geburt des dritten Kindes von Herzogin Kate und Prinz William, hat sich die stolze Uroma jetzt für den Babybesuch angemeldet.

Doch eine Anreise mit dem Auto oder gar zu Fuß kommt für die Queen natürlich nicht infrage. Sie reiste standesgemäß im Helikopter und scheute dabei weder Kosten noch Mühe. Am Dienstag ließ sich die Großmutter von Prinz William von Schloss Windsor zum Kensington-Palast fliegen und hatte dabei sogar ein ganz besonderes Geschenk im Gepäck: handgepflückte Blümchen. Ob die für die frisch gebackene Dreifachmama Kate oder den kleinen Prinzen waren, ist nicht bekannt.

Für ihren Besuch bei Mini-Prinz Louis hatte sich Elisabeth II. übrigens auch herrlich normal gekleidet – trotz filmreifem Auftritt mit dem Heli. Mit kariertem Rock, rosafarbener Strickjacke und blauer Weste machte sich Oma Lisbeth auf den Weg, um das neueste Familienmitglied der Familie Windsor zu begrüßen.

Oben ohne geht die Queen nicht aus dem Haus

Der besondere Hingucker bei diesem Auftritt – abgesehen vom Helikopter – das Kopftuch, das sich die Queen locker um den Kopf gebunden hatte. Oben ohne kommt für sie wohl nicht infrage.

Ob sie bei dieser Gelegenheit wohl auch gleich noch etwas für die kleine Prinzessin Charlotte dabei hatte? Schließlich feiert die süße Schwester von Prinz George und Prinz Louis am heutigen Mittwoch ihren dritten Geburtstag. Ein neues Foto gab es seitens des britischen Königshauses bisher dafür leider nicht. Vielleicht auch deshalb, weil der Kensington-Palast mit der Geburt des neuen Prinzen und der royalen Hochzeit wohl alle Hände voll zu tun hatte. Die Royal-Fans mögen es verzeihen.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website