Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Nico Rosberg und seine Familie senden Oster-Grüße auf Instagram

Private Einblicke an Ostern  

Nico Rosberg und seine Familie senden Feiertags-Grüße

13.04.2020, 11:14 Uhr | Seb, t-online.de

Nico Rosberg und seine Familie senden Oster-Grüße auf Instagram. Nico Rosberg: Der Formel-1-Rennfahrer konnte einmal die Weltmeisterschaft für sich entscheiden. (Quelle: imago images / Independent Photo Agency)

Nico Rosberg: Der Formel-1-Rennfahrer konnte einmal die Weltmeisterschaft für sich entscheiden. (Quelle: imago images / Independent Photo Agency)

Seine Karriere als Formel-1-Fahrer ist nicht nur Motorsport-Freunden bekannt, sein Familienleben aber hält Nico Rosberg privat. Jetzt zeigt er sich bei Instagram mit seiner Familie.

Der Weltmeister-Fahrer von 2016 ist nicht mehr auf der Piste tätig, ist dennoch noch immer sehr mit der Formel 1 verbunden. Heute arbeitet Nico Rosberg als Rennsport-Experte und Investor. Trotz seiner medialen Präsenz versucht er sein Privatleben meistens aus der Öffentlichkeit zu halten. Zu Ostern machte er jedoch eine kleine Ausnahme.

Zusammen mit seiner Frau Vivian Sibold und den beiden Töchtern sendet er frohe Ostergrüße an seine 1,5 Millionen Fans auf Instagram. Er steht neben Vivian, beide tragen jeweils eine Tochter auf dem Arm. Die Gesichter der Kinder sind nicht zu sehen. Auch auf anderen Beiträgen zeigt Rosberg die Gesichter seiner Mädchen nicht..

In weiteren Fotos des Beitrags gewährt der ehemalige Rennfahrer Einblicke auf den reich geschmückten Ostertisch und den süß verzierten Kuchen samt Osterhasen-Glasur. Seinen Fans wünscht er mit diesem Beitrag frohe Ostern, schreibt zusätzlich: "Wir hoffen, ihr bleibt gesund."

Den restlichen Ostertag verbringt der Motorsportler beim Lesen eines Buches, denn aktuell nimmt er an einer Lese-Challenge teil und muss ein inspirierendes Buch in nur sieben Tagen lesen. Seine Wahl fiel auf "A New Earth" von Eckart Tolle.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal