Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungRoyals

Meghan Markle: Sie meldet sich aus Los Angeles zu Wort – per Videocall


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextAus für deutschen Discounter im NordenSymbolbild für einen TextPopstar trauert um seinen Sohn Symbolbild für einen TextWM: Flitzer stört ViertelfinaleSymbolbild für einen TextBidens Mehrheit wieder geschrumpftSymbolbild für ein VideoDrohne verfolgt Panzer – fatale FolgenSymbolbild für einen TextNeuer Moderator im "Frühstücksfernsehen"Symbolbild für einen TextErzieherinnen rächen sich mit DrohungSymbolbild für einen Text"Fluch geht weiter" – Brasilien am BodenSymbolbild für einen TextTheater gibt Schauspielerinnen HausverbotSymbolbild für einen TextDönerladen: Frau wirft Dackel über ThekeSymbolbild für einen TextLegendäres Gasthaus folgt auf SchuhbeckSymbolbild für einen Watson TeaserSupermarkt führt neuen Service ein Symbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Meghan meldet sich aus Los Angeles zu Wort

Von t-online, Seb

Aktualisiert am 18.04.2020Lesedauer: 1 Min.
Meghan Markle: Sie möchte sich auch nach dem "Megxit" für soziale Projekte einsetzen.
Meghan Markle: Sie möchte sich auch nach dem "Megxit" für soziale Projekte einsetzen. (Quelle: imago images / PA Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Seit ihrem Umzug nach Los Angeles wurde es verhältnismäßig ruhig um Meghan. Jetzt meldete sich das ehemalige Senior-Royals-Mitglied erstmals öffentlich zurück.

Zum ersten Mal in L.A. gesichtet wurden Prinz Harry und Herzogin Meghan, als sie für Bedürftige Mahlzeiten auslieferten. Jetzt nahm die 38-Jährige ihren ersten offiziellen Termin seit den letzten Auftritten in England wahr.


Die schönsten Pärchenfotos von Harry und Meghan

November 2017
Dezember 2017
+23

Videocall aus ihrem Haus

Für einen Videocall mit der Charity-Organisation Hubb Community Kitchen sprach Meghan über die Versorgung von Bedürftigen und Obdachlosen. Per Video-App Zoom meldete sie sich aus ihrem Haus in Los Angeles bei den anderen Frauen, die die Organisation unterstützen. Meghan machte zudem auch durch ihren legeren Look Eindruck: Sie trug lediglich ein weißes T-Shirt, hatte die Haare hochgesteckt.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

"Der Spirit der Hubb Community Kitchen war immer, dass man sich kümmert, dass man gibt und denen hilft, die Unterstützung benötigen", sagte sie in der Videoschalte. "Es fing mit Grenfell an und jetzt in ganz Großbritannien. Ein hausgemachtes Essen von einem Nachbarn für den anderen, wenn der es am meisten braucht, ist, was Gemeinschaft überhaupt bedeutet."

Die Hubb Community Kitchen wurde 2017 nach dem Brand im Grenfell Tower, einem Londoner Hochhaus, bei dem über 70 Menschen starben, gegründet. Unter anderem brachte man schon das Kochbuch "Together" heraus. Meghan unterstützt das Charity-Projekt seit 2018. Noch im Januar 2020 besuchte sie das Projekt in London persönlich.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Town and Country Magazine: "Meghan Markle Checks In With the Women of the Hubb Community Kitchen From Her New Home in L.A." (englisch)
  • Harper's Bazaar: "Meghan Markle Shares Photos from Her Private Visit to the Hubb Community Kitchen" (englisch)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Prinz Williams enger Freund stirbt "auf tragische Weise"
Von Maria Bode
EnglandLos AngelesMeghan MarklePrinz Harry
Royals

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website