Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Prinz Harry verkauft seine Jagdgewehre für Meghan

Seine Frau wird es freuen  

Prinz Harry trennt sich von seinen Jagdgewehren

06.05.2020, 16:14 Uhr | Seb, t-online.de

Prinz Harry verkauft seine Jagdgewehre für Meghan. Prinz Harry: Durch seinen Dienst beim Militär kam er mit Waffen in Berührung. (Quelle: imago images / ZUMA Press)

Prinz Harry: Durch seinen Dienst beim Militär kam er mit Waffen in Berührung. (Quelle: imago images / ZUMA Press)

Weil Herzogin Meghan das Jagdhobby ihres Mannes offenbar nicht gut heißen kann, hat Prinz Harry dieses aufgegeben. Verwendung für seine Waffen hat er deswegen keine mehr und sie nun verkauft.

Herzogin Meghan spricht in der neuen Disney-Doku "Elephants" als Erzählerin über Elefanten und Artenschutz. Dass ihr Mann, Prinz Harry, passionierter Jäger ist, passt nicht dazu. Um Meghan eine Freude zu machen, hat Harry deswegen sein Hobby aufgegeben. Seine Waffen hat er jetzt veräußert.

Der Käufer wusste nichts vom Vorbesitzer

Einige von Harrys Gewehren waren handgefertigt und somit entsprechend wertvoll. Seine Sammlung verkaufte er einem anderen Jäger für 50.000 Pfund (etwa 57.000 Euro), wie die britische Zeitung "The Sun" berichtet. Ein Freund des anonymen Käufers sagte dem Blatt: "Er hat sie gekauft, weil er sie wollte und nicht, weil sie Harry gehörten. Allerdings war er baff, als er herausfand, dass sie Harry gehörten."

Meghan hat sich bereits oft gegen das Jagen ausgesprochen. Bei offiziellen Jagdereignissen habe die Herzogin von Sussex oft Kopfschmerzen vorgetäuscht, um nicht Teil der Veranstaltung zu sein. Harry hingegen hat schon seit seiner Kindheit den Umgang mit Schusswaffen gelernt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal