Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Prinz Charles: Royal zeigt Chaos in seinem Arbeitszimmer

Fotos, Tee und viele Zettel  

Prinz Charles zeigt Chaos in seinem royalen Arbeitszimmer

27.05.2020, 20:55 Uhr | spot on news, mbo, t-online

Prinz Charles: Royal zeigt Chaos in seinem Arbeitszimmer. Prinz Charles: Er scheint das Chaos in seinem Arbeitszimmer zu beherrschen. (Quelle: Tim P. Whitby - WPA Pool/Getty Images)

Prinz Charles: Er scheint das Chaos in seinem Arbeitszimmer zu beherrschen. (Quelle: Tim P. Whitby - WPA Pool/Getty Images)

Prinz Charles arbeitet ganz offenbar an einem überaus chaotischen Schreibtisch. Neben unzähligen Zetteln und Dokumenten hat er auch einige Erinnerungsstücke um sich herum versammelt.

"Nur ein Genie beherrscht das Chaos" – frei nach diesem Zitat von Albert Einstein scheint Prinz Charles seinen Arbeitsplatz auf dem schottischen Landsitz Birkhall auf dem Gelände von Balmoral gestaltet zu haben. Wie nämlich nun in einem Twitter-Eintrag zu sehen ist, arbeitet der britische Thronfolger an einem übervollen Schreibtisch in einem nicht weniger vollen Büro.

Neben unzähligen Schriftstücken, Papieren, Briefpapier, Büchern, einem Tablet samt Mikrofon sind eine Tasse Tee und eine ganze Menge Fotos – darunter eines seiner zweiten Ehefrau Camilla und eines seiner im Jahr 2002 verstorbenen Großmutter Queen Mum – zu sehen.

Rund um den Schreibtisch herum sind weitere Bilder zu sehen. So stehen beispielsweise ein Foto von Charles' Enkelsohn und Thronfolger Prinz George sowie eines von dessen jüngerer Schwester, der kleinen Prinzessin Charlotte, auf einem Sideboard. Dazu gesellen sich mehrere Kinderzeichnungen, auch eine des in der Corona-Krise Hoffnung schenkenden Regenbogens. Neben einer grünen Couch, einem Lampenschirm, einer Pflanze und Bildern, die an besagtes, ganz schön vollgepacktes, Sideboard gelehnt am Boden stehen, stapeln sich anderorts in dem Raum CDs neben einer Stereoanlage.

Auch nicht fehlen darf natürlich der freundlich lächelnde Prince of Wales höchstpersönlich, der scheint sein persönliches Arbeitszimmerchaos nämlich wahrlich zu beherrschen – so entspannt wie er mittendrin sitzt und ein Videomeeting abhält.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal