Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

William und Kate machen Urlaub mit den Kindern auf den Scilly-Inseln

Auf den Scilly-Inseln  

William und Kate machen Urlaub mit den Kindern

31.07.2020, 20:26 Uhr | rix, t-online.de, spot on news

William und Kate machen Urlaub mit den Kindern auf den Scilly-Inseln. Prinz William und Herzogin Kate: Sie sollen aktuell auf Tresco sein. (Quelle: Chris Jackson - WPA Pool/Getty Images)

Prinz William und Herzogin Kate: Sie sollen aktuell auf Tresco sein. (Quelle: Chris Jackson - WPA Pool/Getty Images)

Prinz William soll mit seiner Familie nach Tresco gereist sein, um ein paar Tage abzuschalten. Die Insel im Südwesten von England ist für den Enkel der Queen ein ganz besonderer Urlaubsort.

Prinz William und Herzogin Kate genießen gemeinsame Zeit mit ihren Kindern – und das angeblich fernab ihres Landsitzes Anmer Hall im Osten des Vereinigten Königreichs. Wie "Daily Mirror" berichtet, soll es die Royals in den Süden des Landes gezogen haben. Die freien Tage, ehe für Prinz George und Prinzessin Charlotte das neue Schuljahr beginnt, würde die fünfköpfige Familie – inklusive Prinz Louis – laut der britischen Tageszeitung auf den Scilly-Inseln verbringen.

"Sie sahen so glücklich dabei aus"

Inselbewohner hätten dem Blatt erzählt, den Herzog und die Herzogin von Cambridge beim Fahrradfahren auf der Insel Tresco gesehen zu haben. "Sie sahen so glücklich dabei aus, als sie das Wetter genossen", wird ein namentlich nicht genannter Augenzeuge zitiert. Die beiden Royals hätten freundlich gegrüßt.

Die Inselgruppe vor der Küste Cornwalls ist Prinz William nicht fremd. Schon als Kind verbrachte er dort seinen Urlaub gemeinsam mit seinen Eltern und seinem Bruder Prinz Harry.

Zu Besuch bei der Queen?

Bis Freitag soll die Familie noch vor Ort sein, dann stehe die Heimreise an. Im August könnten William, Kate und die drei Kinder dann nach Schottland reisen. Denn auf dem Landsitz in den schottischen Highlands verbringen die Queen und ihr Mann die zweite Sommerhälfte.

Nacheinander kommen dann die anderen Mitglieder der Royals zu Besuch. Auch im vergangenen Jahr waren Prinz William und Herzogin Kate mit den Kindern in Schottland. Doch aufgrund der Corona-Krise könnte das dieses Jahr anders sein. Anfang September beginnt dann für den siebenjährigen George und seine zwei Jahre jüngere Schwester wieder die Schule.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal