Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Royals: Palast zeigt unveröffentlichtes Foto von Elizabeth, Philip und Urenkeln

Elizabeth, Philip und die Urenkel  

Palast zeigt bisher unveröffentlichtes Foto der Royal Family

15.04.2021, 09:21 Uhr | sow, t-online

Tod von Prinz Philip: Hier ist die Trauerfeier geplant – und so soll sie ablaufen

Prinz Philip, der Ehemann von Königin Elizabeth II., ist am 9. April im Alter von 99 Jahren verstorben. Die Trauerfeier soll am Samstag, den 17. April auf Schloss Windsor, westlich von London, stattfinden. (Quelle: t-online)

Tod von Prinz Philip: Hier ist die Trauerfeier geplant – und so soll sie ablaufen. (Quelle: t-online)


Der Buckingham-Palast hat ein neues Foto veröffentlicht, das nach dem Tod von Prinz Philip die Emotionen hochkochen lässt. Zu sehen sind der Prinzgemahl, seine Frau – und insgesamt sieben der gemeinsamen Urenkel.

Dieses Foto lässt die Herzen der Royal-Fans höherschlagen. Auf dem offiziellen Account der Queen wurde ein Bild hochgeladen, das aus dem Jahr 2018 stammt und die Königin, den Prinzgemahl und die gemeinsamen Urenkel zeigt. 

Zu sehen sind folgende Sprösslinge, von links nach rechts: Prinz George, Queen Elizabeth, die Prinz Louis auf dem Arm hält, Prinzessin Charlotte, Prinz Philip neben Mia Tindall, die Lena Tindall trägt und ganz rechts am Rand Isla Phillips. Islas Schwester Savannah Phillips steht derweil hinter der Couch.

Es ist ein bisher unveröffentlichtes Motiv, das zeigt: Der Familiennachwuchs im Hause Windsor nahm vor allem in den letzten Jahren Fahrt auf. Herzogin Kate, die Ehefrau von Prinz William, hat das Bild aufgenommen. Sie tritt in der Royal Family immer wieder als leidenschaftliche Hobby-Fotografin auf und nimmt regelmäßig Fotos von ihren drei Kindern George, Charlotte und Louis auf, die der königliche Palast zu wichtigen Anlässen wie Geburtstagen veröffentlicht.

Insgesamt hatten sie zehn gemeinsame Urenkel

Zu dem Bild schreibt der Buckingham-Palast lediglich: "Die Königin und der Herzog von Edinburgh, umgeben von sieben ihrer Urenkel im Balmoral Castle im Jahr 2018." Tatsächlich sind auf dem Bild nicht alle Kinder der Enkel von Prinz Philip und Queen Elizabeth zu sehen. Ingesamt sind es inzwischen bereits zehn Urenkel. Unter anderem fehlt Archie, der 2019 geborene Sohn von Prinz Harry und Herzogin Meghan. Kürzlich brachte außerdem Prinzessin Eugenie einen Sohn auf die Welt: August Brooksbank ist der jüngste Urenkel – und damit die letzte Geburt eines royalen Dreikäsehochs, die Prinz Philip noch miterleben durfte.

Der Prinzgemahl verstarb am 9. April 2021 "friedlich" in den Gemächern von Windsor Castle an der Seite seiner Frau, Queen Elizabeth, mit 99 Jahren. Die 94-Jährige steckt nun inmitten der Vorbereitungen für die Trauerfeier, die am kommenden Samstag stattfinden wird – aufgrund der Corona-Beschränkungen allerdings in viel kleinerem Rahmen organisiert werden muss. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal